Diğer

Airtel ist Partner von Qualcomm für die Einführung von 5G-Diensten in Indien

airtelErzrivale Jio bereitet sich ebenfalls darauf vor, 5G zu starten, sobald die Frequenzauktion kommt. (Bildnachweis: Reuters)

Airtel gab am Dienstag bekannt, dass es mit Qualcomm zusammenarbeiten wird, um 5G-Dienste in Indien einzuführen. Airtel kündigte an, die 5G-RAN-Plattformen von Qualcomm für die Einführung virtualisierter und offener RAN-basierter 5G-Netzwerke zu verwenden.

Die Ankündigung kommt Tage, nachdem das Telekommunikationsunternehmen 5G über ein kommerzielles Live-Netzwerk in Hyderabad demonstriert hat. Airtel ist Indiens zweitgrößter Telekommunikationsbetreiber.

In einer Erklärung gegenüber den Medien erklärte das Telekommunikationsunternehmen als Vorstandsmitglied der O-RAN Alliance, es sei entschlossen, den Erfolg von O-RAN voranzutreiben, und arbeite mit Qualcomm zusammen, um den O-RAN-Ansatz für Indien zu untersuchen und umzusetzen .

Der Ansatz werde ferner dazu beitragen, kleinen und mittleren Unternehmen neue Möglichkeiten zu bieten, bei der Bereitstellung von 5G-Netzen zu „tragfähigen Akteuren“ zu werden.

Lesen Sie auch Jio, um 2021 5G-Dienste in Indien zu starten. alles zu wissen in 5 punkten

Airtel sagte, die Zusammenarbeit mit Qualcomm werde eine Vielzahl von Anwendungsfällen mit sich bringen, darunter 5G Fixed Wireless Access (FWA) für die Breitbandverbindung mit Gigabit-Geschwindigkeit. Obwohl keine detaillierteren Details mitgeteilt wurden, hob Airtel hervor, wie die Partnerschaft darauf abzielt, eine schnellere und kostengünstigere Einführung von 5G-Breitbanddiensten in ganz Indien zu ermöglichen.

„Unsere Netzwerke sind voll auf 5G vorbereitet. Wir freuen uns, Qualcomm Technologies als wichtigen Technologieanbieter auf unserem Weg zur Einführung von 5G von Weltklasse in Indien zu haben. Mit dem integrierten Serviceportfolio von Airtel und der 5G-Führung von Qualcomm Technologies sind wir gut aufgestellt, um Indien in die nächste Ära der digitalen Konnektivität mit extrem schneller und extrem geringer Latenz einzuleiten “, sagte Randeep Sekhon, CTO von Bharti Airtel.

Erzrivale Jio bereitet sich auch darauf vor, 5G in Indien zu starten, sobald die Frequenzauktion ansteht. Der Vorsitzende von Reliance Industries Ltd (RIL), Mukesh Ambani, hat zuvor sogar einen Zeitplan für diesen Zeitpunkt bestätigt – etwas, zu dem sich Airtel zumindest zu diesem Zeitpunkt nicht verpflichtet hat.

Jio 5G-Dienste werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 in Indien eingeführt, hatte Ambani während seiner Keynote-Präsentation auf dem India Mobile Congress 2020 gesagt. Jios 5G-Dienst wird von einem von Einheimischen entwickelten Netzwerk, Hardware- und Technologiekomponenten angetrieben, a Ein Schritt, der bei Airtel nicht gut angekommen ist, obwohl die Telekommunikation Indien aufgefordert hat, globale Standards zu übernehmen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı