Diğer

Analyst Corner: Margen für die Vermarktung von Autokraftstoffen fallen unter Rs 1 / L; IOC hinzufügen

Der Ölpreisanstieg von den Tiefstständen Ende Oktober 20 hat sowohl die GRM- als auch die Nettomarketing-Margen für Autokraftstoffe getroffen (könnte im Januar 21 auf unter Rs 1 / l fallen).Der Ölpreisanstieg von den Tiefstständen Ende Oktober 20 hat sowohl die GRM- als auch die Nettomarketing-Margen für Autokraftstoffe getroffen (könnte im Januar 21 auf unter Rs 1 / l fallen).

Im November 2020 ging der Verbrauch von Erdölprodukten im Jahresvergleich um 3,7% zurück. Auch der Dieselverbrauch ging im selben Monat um 6,9% gegenüber dem Vorjahr und um 5% gegenüber dem Vorjahr vom 1. bis 15. Dezember 20 zurück, aber der Benzinverbrauch stieg im November um 5,1% gegenüber dem Vorjahr und um 9,5% gegenüber dem Vorjahr im 1. bis 15. Dezember. Die Raffinerieauslastung stieg im 20. November auf 101% gegenüber 87% im 20. Oktober, wobei der Anstieg der MoM-Produktion 2,5 mm betrug, während der Verbrauch im Monatsvergleich unverändert blieb. Dies bedeutete einen Anstieg des Produktbestands. Der Dieselbestand stieg um 0,2 mm gegenüber dem Vormonat, da der Produktionsüberschuss die Exporte überstieg.

Der Ölpreisanstieg von den Tiefstständen Ende Oktober 20 hat sowohl die GRM- als auch die Nettomarketing-Margen für Autokraftstoffe getroffen (könnte im Januar 21 auf unter Rs 1 / l fallen). Dies würde jedoch zu großen Bestandsgewinnen führen, was selbst im dritten Quartal des Geschäftsjahres 21E ein starkes Gewinnwachstum für das IOC bedeuten würde. Wir wiederholen das Hinzufügen von IOC aufgrund seiner günstigen Bewertung und hohen Dividende.

Die Nettomarketing-Margen für Autokraftstoffe fallen im Januar 21 unter 1 Rs / l, da der internationale Preisanstieg nicht vollständig weitergegeben wird: Die Netto-Marketingmarge für Autokraftstoffe liegt im GJ21-TD bei 4,03 Rs / l, im dritten Quartal des Geschäftsjahres 21-TD bei 3,12 Rs / l und Rs 1,89 / l am 29.12.20. Der Anstieg der internationalen Autokraftstoffpreise, der nicht vollständig an die Verbraucher weitergegeben wird, dürfte jedoch dazu führen, dass die Nettomarge am 1. Januar 21 auf 0,8 Rs / l (basierend auf den Preisen vom 16. bis 29. Dezember) und am 1. Januar 21 auf 0,65 Rs / l sinkt (zu aktuellen Preisen) am 16-Jan’21. Preiserhöhungen im Einzelhandel von Rs 2 / l sind erforderlich, damit die Nettomarge über Rs 2 / l bleibt. Der Anstieg der internationalen Öl- und Produktpreise wird auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 21E zu Lagerbestandsgewinnen führen. Wir schätzen den Produktbestandsgewinn für das IOC im dritten Quartal des Geschäftsjahres 21E auf 14,6 Mrd. Rs und den Rohölbestandsgewinn auf 0,8 USD / bbl.

Wir schätzen das Q3FY21-TD GRM des IOC auf 1,1 USD / Barrel, einschließlich eines Rohölbestandsgewinns von 0,8 Mrd. USD. Konsum und Exporte, die nicht mit dem Anstieg der Produktion Schritt halten konnten, führten zu einem Anstieg der Lagerbestände. Die Raffinerieauslastung von 101% im November 20 ist die höchste im Geschäftsjahr 21-TD, was bedeutet, dass die Produktion im Monatsvergleich um 2,5 mm gestiegen ist. Der Verbrauch war jedoch unverändert.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı