Diğer

ASEAN-India Hackathon: Blaue Wirtschaft, Bildungsschwerpunkt der allerersten Veranstaltung

Und steht im Einklang mit der Vision von ASEAN - Aktionsplan für Wissenschaft, Technologie und Innovation (APASTI) 2016-2025.Und steht im Einklang mit der Vision von ASEAN – Aktionsplan für Wissenschaft, Technologie und Innovation (APASTI) 2016-2025. (Repräsentatives Bild)

Zum ersten Mal organisierte das Bildungsministerium in Zusammenarbeit mit dem Außenministerium (MEA) Anfang dieses Monats einen Hackathon zwischen ASEAN und Indien. Das Hauptziel war die Förderung der Jugendzusammenarbeit und der digitalen Konnektivität zwischen der Jugend Indiens und den ASEAN-Mitgliedsländern.

Die Hauptthemen des Programms waren “Blaue Wirtschaft” und “Bildung”. Für Indien hat die Zusammenarbeit im maritimen Bereich im Rahmen der strategischen Partnerschaft zwischen ASEAN und Indien Priorität. Dabei ist die Entwicklung der Küsteninfrastruktur, der Schutz der Meeresökosysteme und die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen von entscheidender Bedeutung. Sowohl für ASEAN als auch für Indien liegt der Schwerpunkt auch auf der Bereitstellung nachhaltiger und gewinnbringender Lebensgrundlagen für Küstengemeinden.

Der viertägige Hackathon vom 1. bis 4. Februar 2021, der vom All India Council for Technical Education (AICTE) durchgeführt wurde, wurde von Knotenagenturen aus allen zehn ASEAN-Ländern unterstützt, zu denen auch ihre Bildungsministerien und prominenten Universitäten gehörten.

“Ein Hackathon ist ein hervorragendes Mittel, um den Teilnehmern einen kooperativen Geist zu vermitteln und sie über nationale Grenzen hinweg unterschiedlichen Standpunkten, Kulturen und Arbeitsethiken auszusetzen”, sagte Außenminister Dr. S. Jaishankar bei der Preisverleihung am Ende des Programms.

Während er die Bedeutung der Jugendzusammenarbeit hervorhob, erwähnte er, dass die Jugendzusammenarbeit zwischen ASEAN und Indien eine Schlüsselkomponente der strategischen Partnerschaft zwischen ASEAN und Indien ist.

In seiner Ansprache lobte Dr. Jaishankar die Wahl von “Blue Economy” und “Education” als die beiden Themen und erwähnte: “Das Zusammenweben von zwei vorrangigen Bereichen der Zusammenarbeit zu Problemstellungen verleiht diesem Hackathon zusätzliche Relevanz.” Fügte hinzu: „Bildung ist auch ein zentrales Element der strategischen Partnerschaft mit ASEAN, um die Rolle anzuerkennen, die sie bei der effektiven und konstruktiven Kanalisierung der Energie unserer Jugend spielt.“

Der Hackathon wurde von Bildungsminister Dr. Ramesh Pokhriyal ‘Nishank’ zusammen mit anderen Top-Würdenträgern aus Indien und der ASEAN eröffnet. Von MEA sprach die Sekretärin (Ost), Frau Riva Ganguly Das, bei dieser Gelegenheit zu den Teilnehmern.

In ihrer Ansprache, Sekretärin (Ost), sprach Frau Das darüber, die jugendlichen Energien von 700 Millionen in der Altersgruppe von 15 bis 35 Jahren großen und unterschiedlichen Gruppen zu kanalisieren und ihr Potenzial auf konstruktive Weise zu nutzen, was eine herausfordernde Aufgabe ist.

Fast 36 Stunden lang 330 Studenten und 90 Mentoren aus den 10 ASEAN-Ländern, darunter: Brunei, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Kambodscha, Indonesien, Thailand und Vietnam; und Indien arbeiteten online zusammen. Und sie konkurrierten als 54 Teams, um innovative Lösungen für 11 Problemstellungen zu finden, die zwei Hauptthemen abdeckten, darunter Blue Economy und Bildung.

Was war die Idee hinter einem solchen Programm?

Es sollte den Geist der Zusammenarbeit fördern und die Teilnehmer dazu bringen, sich mit Werten, Arbeitsethik und verschiedenen Kulturen vertraut zu machen.

Und steht im Einklang mit der Vision von ASEAN – Aktionsplan für Wissenschaft, Technologie und Innovation (APASTI) 2016-2025.

Der Hackathon förderte das Lernen, Verstehen und die Zusammenarbeit. Außerdem wurde ein starkes Gefühl für die ASEAN-Indien-Gemeinschaft unter den Jugendlichen gefördert, und um verantwortungsbewusste Stakeholder für das regionale und globale Wachstum zu werden, wurden ihnen die erforderlichen Fähigkeiten vermittelt.

Was sind die anderen Programme, die Indien für ASEAN hat?

Es gibt spezielle Kurse für junge ASEAN-Diplomaten, Austauschprogramme für junge Landwirte, Medienaustauschprogramme und Programme für junge Parlamentarier.

Mit einem Budgetaufwand von 45 Mio. USD werden ASEAN-Studenten an den renommiertesten indischen Technologieinstituten (IITs) des Landes 1000 Promotionsstipendien gewährt.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı