Diğer

Auswirkungen auf das Coronavirus: Welche wichtigen Gesundheitsprobleme würden im Jahr 2021 im Fokus bleiben? WHO listet auf

globale Gesundheitsprobleme für 2021Die Arbeit in diesen Bereichen würde laut WHO im nächsten Jahr einen Schwerpunkt für die Agentur darstellen.

Globale Gesundheitsprobleme 2021: Angesichts der verheerenden Coronavirus-Pandemie, die die Welt in diesem Jahr heimgesucht hat, hat die globale Gesundheitsbehörde World Health Organization (WHO) mehrere globale Gesundheitsprobleme aufgelistet, die im nächsten Jahr verfolgt werden müssen. Gegen Ende des Jahres befürchtet die WHO, dass die Pandemie den globalen Gesundheitsfortschritt der letzten 20 Jahre zunichte machen kann. Im nächsten Jahr müssten die Länder neben dem Kampf gegen COVID-19 auch hart arbeiten, um ihre Gesundheitssysteme zu reparieren und zu stärken. Hier sind die Probleme, über die sich die WHO Sorgen macht.

Auswirkungen des Coronavirus auf den globalen Gesundheitsfortschritt: Probleme, auf die Sie achten müssen

  1. Zugang zu Tests, Medikamenten und Impfstoffen für COVID-19: Die WHO sagte, dass die Priorität im kommenden Jahr darin bestehen würde, sicherzustellen, dass alle Länder Zugang zu wirksamen und sicheren Tests, Impfstoffen und Medikamenten zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie haben. Die Bereitstellung dieser Instrumente für die Länder, die sie benötigen, wäre wichtig, um die akute Phase zu beenden, in der sich die Pandemie derzeit befindet, sagte die Agentur. Während derzeit mehrere wirksame Instrumente in Vorbereitung sind, sagte die Agentur, dass die unmittelbare Herausforderung darin bestand, die verbleibenden Mittel bereitzustellen, um den Ländern den Zugang zu diesen Ressourcen zu erleichtern.
  2. Länder für kollektive Gesundheitssicherheit zusammenbringen: Die globale Gesundheitsbehörde sagte, dass die Coronavirus-Pandemie jedem eine Lektion erteilt hat – niemand ist sicher, bis alle sicher sind. Während die Länder ihre eigenen Strategien für die Gesundheitsversorgung weiter verbessern sollten, bei denen die WHO sie unterstützen würde, war es auch wichtig, alle Länder zusammenzubringen und weltweite Gesundheitssicherheit aufzubauen. Zu diesem Zweck erklärte die Agentur, sie würde bei der Bewältigung der gesundheitlichen Notfälle helfen, die in humanitären Einrichtungen aufgetreten sind und sich aufgrund der Pandemie verschärft haben. Es würde auch bestehende Partnerschaften nutzen und neue Beziehungen knüpfen, um die Belegschaft für die Bewältigung globaler Gesundheitsnotfälle zu erweitern, sie zu schulen und qualitativ hochwertige medizinische und gesundheitliche Hilfe zu standardisieren.
  3. Sicherstellung der Gesundheit für alle: COVID-19 hat der Welt gezeigt, was passiert, wenn die Gesundheitssysteme ignoriert werden. Die Agentur erklärte, dass die WHO im nächsten Jahr eng mit ihren Partnern zusammenarbeiten werde, um ein gestärktes Gesundheitssystem in allen Ländern zu gewährleisten, was zu einem effektiveren System führen würde Reaktion auf die Pandemie. Darüber hinaus ist es das Ziel, in allen Ländern ein Gesundheitssystem aufzubauen, das allen Bürgern in der Nähe ihrer Häuser alle wesentlichen Gesundheitsdienste bietet und gleichzeitig sicherstellt, dass sie nicht in Armut geraten.
  4. Gesundheitliche Ungleichheiten: Derzeit gibt es große Unterschiede beim Zugang zur Gesundheitsversorgung zwischen und innerhalb von Ländern. Um dem entgegenzuwirken, hat die WHO beschlossen, im Jahr 2021 ihre Datenbank zu nutzen und die Initiative zur allgemeinen Krankenversicherung voranzutreiben. Darüber hinaus werde die Zusammenarbeit mit den Ländern zur Überwachung und Behandlung von Problemen wie Unterschieden beim Zugang zur Gesundheitsversorgung auf der Grundlage von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Einkommen, Bildung, Beruf usw. fortgesetzt, so die Agentur.
  5. Prävention und Behandlung nicht übertragbarer Krankheiten und psychischer Erkrankungen: Nach neuesten Schätzungen der WHO führten nicht übertragbare Krankheiten im vergangenen Jahr zu sieben der zehn häufigsten Todesursachen. Die Bedeutung eines ordnungsgemäßen Screenings sowie der Behandlung nicht übertragbarer Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes wurde während der Coronavirus-Pandemie weiter hervorgehoben, als Patienten, die an diesen Erkrankungen litten, während der Pandemie anfälliger wurden. Die diesbezügliche Arbeit würde für die Agentur im nächsten Jahr einen Schwerpunkt bilden, sagte die WHO.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı