Diğer

Blackrock verbessert die Pro-Risk-Strategie, verbessert Aktien in der Hoffnung auf ein stärkeres Wachstum und niedrigere Realrenditen

Aktienmarkt heute, Aktienmarkt LiveIm Jahr 2021 wird eine stärkere Erholung der Weltwirtschaft mit niedrigeren Realrenditen erwartet, selbst wenn die Inflation steigt.

Das neue Jahr 2021 wird nicht nur eine Änderung der Kalender an Ihrer Wand sein, sondern es wird auch ein Jahr sein, in dem die Welt Veränderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Ungleichheit, Geopolitik und Makropolitik erleben wird, so das Investmentinstitut des globalen Investment-Management-Unternehmens Blackrock. Blackrock erwartet für 2021 einen „neuen Investmentauftrag“ und erhöht seine risikofreudige Haltung durch die Aufwertung von Aktien. „Die neue nominelle, Globalisierung neu verkabelte und turbogeladene Transformation. Die neue Investitionsordnung entwickelt sich weiter und die Anleger müssen sich anpassen. Die Merkmale werden jedoch immer klarer, und wir glauben, dass dies ein grundlegendes Umdenken bei der Portfolioallokation erfordert – ab sofort “, sagte Blackrock.

Pro-Risiko-Ansatz

Bei der Aufwertung von Aktien fordert der Anlageverwalter einen sektoralen Ansatz. „Wir mögen Technologie und Gesundheitswesen aufgrund der transformativen Veränderungen der Pandemie. Wir gleichen dies mit einer Präferenz für potenzielle Hauptnutznießer des wirtschaftlichen Neustarts aus, wie Aktien aus Schwellenländern (EM) und US-Small Caps “, heißt es in dem Bericht. Analysten von Blackrock sagten, dass der traditionelle Konjunkturzyklus nicht für die Pandemie gilt. Eine rasche Erholung kann jedoch durch Impfstoffe unterstützt werden, die den wirtschaftlichen Neustart unterstützen und das Jahr 2021 wieder beschleunigen können, wenn die aufgestaute Nachfrage entfesselt wird.

Lesen Sie auch: Zeit, US-Bankaktien mit hoher Marktkapitalisierung zu kaufen? Impfung, Kreditwachstum, andere Faktoren, die das Wachstum unterstützen

Im Jahr 2021 wird eine stärkere Erholung der Weltwirtschaft mit niedrigeren Realrenditen erwartet, selbst wenn die Inflation steigt. Vor diesem Hintergrund fügte der Bericht hinzu, dass Blackrock Staatsanleihen untergewichtet und Aktien durch sinkende Realzinsen unterstützt sieht.

Wo investieren?

Mit einem Bottom-up-Ansatz hat die globale Investmentfirma Sektoren in drei Kategorien eingeteilt – diejenigen in Schwierigkeiten, die weiter fallen könnten; diejenigen, die verletzt sind, sich aber erholen sollten; und starke Unternehmen werden noch stärker. Im ersten Eimer wurden die Fluggesellschaften gepackt, da sich Geschäftsreisen möglicherweise langsamer erholen als die Freizeit. Gehäuse, Materialien und Autos fallen in den zweiten Eimer. “Die meisten waren beim ersten Ausverkauf des Marktes schwer betroffen, aber sie gehörten zu den größten Marktüberraschungen, als die zinssensitiven Teile der US-Wirtschaft zurückkamen”, sagte Blackrock.

Die dritte Kategorie umfasst Technologieunternehmen. „Tech gehört zur dritten Kategorie, und wir sehen, dass es seine Stärken beibehält: beschleunigte Trends nutzen und knappes Wachstum bei Tiefstrenditen bieten. Der Sektor weist die höchsten Gewinnspannen im globalen Aktienuniversum auf “, fügten sie hinzu.

Möchten Sie in US-Aktien investieren? Eröffnen Sie ein kostenloses Konto bei Stockal – Indiens erste grenzenlose Investitionsplattform.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı