Diğer

Budget 2021 Erwartungen an die Bildung Die Modi-Regierung muss diese 5 Vorschläge des Bildungssektors im Unionshaushalt prüfen

Bildungsbudget 2021 Erwartungen, Budget 2021 Erwartungen für BildungDie Covid-Pandemie hat nicht nur die Gesundheit unserer Nation beeinträchtigt, sondern auch Millionen unserer Studenten in Schwierigkeiten gebracht, mit ihrer Ausbildung fertig zu werden. (Repräsentatives Bild von IE)

Unionshaushalt 2021-22 Erwartungen an die Bildung: Die Covid-Pandemie wirkt sich nachteilig auf die Bildung aus, obwohl sich sowohl die Lernmethode als auch die Lehrmethode paradigmatisch verändert haben. Zusammen mit Coronavirus hat die Enthüllung der Nationalen Bildungspolitik 2020 durch die Regierung Narendra Modi die Diskussionen über die Reformen im Bildungssektor zurückgebracht.

Nur noch zwei Wochen bis zum Haushaltsplan 2021 haben Experten aus dem Bildungssektor eine Reihe von Erwartungen an Finanzminister Nirmala Sitharaman. Hier sind die fünf wichtigsten Erwartungen des indischen Bildungssektors an das Budget 2021.

1. Technologie in der Bildung: „Die COVID-induzierte Pandemie hat gezeigt, dass die Implementierung von Technologie in der Bildung dringend erforderlich ist. Die Hochschulbildung braucht sie mehr denn je, da sie mit der Karriere und Zukunft der Studenten zusammenhängt. 40 Millionen Schüler, Lehrer und alle Beteiligten im Ökosystem der Hochschulbildung benötigen einen qualitativ hochwertigen Zugang mit Erschwinglichkeit, der durch den Einsatz von Technologie gelöst werden kann. Ein Bottoms-up-Ansatz wäre für die Studenten von großem Vorteil, da sie kurz vor dem Abschluss ihrer formalen Ausbildung stehen und sich weiterbilden möchten, um branchenfähig zu werden “, sagte Sumeet Verma, Mitbegründer des CEO von KopyKitab.

„Speziell für den Bildungssektor würde die Umsetzung von NEP von allen Beteiligten genau beobachtet. Im Haushaltsplan 2021 möchten wir jedoch, dass das FM dem Sektor eine gewisse Erleichterung in Bezug auf die GST und die Subventionierung von Bildungskrediten gewährt, die sowohl für formelles als auch für kompetenzbasiertes Lernen gewährt werden. Die Regierung sollte sich auch mit der Auflegung eines auf Fonds ausgerichteten Fonds befassen, der in den Sektor fließt und kleinen und mittleren Unternehmen und Start-ups, die auf dem Campus gegründet wurden, dabei hilft, das dringend benötigte Geld für eine schnellere Skalierung und Verbesserung aufzubringen Erfahrung im Umgang mit Technologie “, sagte Verma.

„Wir möchten vorschlagen, einen Rahmen zu entwerfen, in dem einige unserer renommiertesten Institute mit Ed-Tech-Unternehmen zusammenarbeiten können, um ihren Studenten ein internationales Maß an Bekanntheit und Lernen zu bieten, da die Technologie in der Lage ist, indische Studenten mit den Besten der Welt zu verbinden Lehrer überall in Indien und der Welt. Ein strukturierter Rahmen kann dazu beitragen, dass Spitzenuniversitäten ihren Studenten solche Möglichkeiten bieten “, sagte Verma.

2. Online-Unterricht: „Online-Lehren und -Lernen ist eine neue Realität, und sehr viele Organisationen haben Zeit, Geld und Ressourcen investiert, um Schülern eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten. Die Regierung sollte diese Tatsache berücksichtigen und die GST für Online-Bildungsdienste ab heute senken 18 Prozent bis 5 Prozent im Budget 2021 wird dies die Online-Bildung für immer mehr Schüler zugänglich machen “, sagte Sudhir Sharma, Mitglied des Beirats der Association of Indian Schools.

„Wir haben in den letzten ein Jahren aufgrund des Aufkommens der Pandemie einen enormen Wandel im Bildungssystem erlebt. Wir sind optimistisch und freuen uns auf einige Ankündigungen im Haushaltsplan 2021 im Bildungssektor, insbesondere in Bezug auf die neue Bildungspolitik mit stärkerem Schwerpunkt für das K12-Segment. Wir sind auch bereit für einen kollaborativen Ansatz, bei dem wir als Edtech-Plattform mit den privaten und staatlichen Institutionen zusammenarbeiten können, um die Codierungsausbildung zu erweitern. Dies wird unseren Beitrag in der Branche erhöhen, um mehr und mehr Studenten im ganzen Land Bildung zu bieten. Wir gehen davon aus, dass der Fokus auf die Qualifizierung und die STEM-basierte Ausbildung in Schulen und Hochschulen noch wichtiger wird als zuvor “, sagte Ankush Singla, Mitbegründer bei Coding Ninjas und Captain Coder.

3. Nationale Bildungspolitik 2020: „Der Bildungssektor in Indien steht vor einem tiefgreifenden Wandel, um die Fähigkeiten des jungen Indien zu verwirklichen und zu nutzen. Das Fundament und die Vision der Regierung bis NEP 2020 werden für die Erreichung der Ziele eines effektiven und integrativen Bildungssystems von entscheidender Bedeutung sein. Der Unionshaushalt 2021 sollte Leitlinien für den „NEP-Umsetzungsplan“ enthalten und den Schwerpunkt und die Investitionen in Edu-Tech weiter stärken, um das Erfahrungslernen und das immersive Lernen zu verbessern und den Qualifizierungsprozess auf dem Niveau der globalen Bildungsstandards zu stärken. Das Jahr 2021 wird von Bedeutung sein, da die indischen Schulen ihre Vorbereitungen für die Teilnahme am PISA-Test im Jahr 2022 intensivieren. Indien wird nach 2009 zum zweiten Mal Teil der Bewertung sein und Platz 72 von 73 Ländern belegen. Die Verbesserung des Rankings wird dazu beitragen, das Vertrauen Indiens unter den OECD-Mitgliedern zu stärken und unser Ziel zu demonstrieren, ein effektives und integratives Bildungssystem zu erreichen “, sagte Ramananda SG, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing bei Pearson India.

„Die Notwendigkeit der Stunde besteht darin, ein transparentes und fortschrittliches Ökosystem aufzubauen, das das Lernen technologisch vorantreibt, Raum für Aus- und Weiterbildung für Pädagogen schafft und einen verstärkten Fokus auf Bewertungen legt. Daher wird die Zuweisung von Budgets zur Förderung einer ganzheitlichen und skalierbaren Lehrerausbildung mit einem klaren Fokus auf digitales Lernen zur Neudefinition der Unterrichtspädagogik, einem konzentrierten Fokus auf die Berufsausbildung an Schulen und die Schließung des von COVID-19 im Jahr 2020 durch Blended Learning geschaffenen Lernvakuums erfolgen Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Vision, Indien zu einer globalen Wissenssupermacht zu machen “, sagte Ramananda SG.

4. Ländliche Grundschulbildung: „Die Covid-Pandemie hat nicht nur die Gesundheit unserer Nation beeinträchtigt, sondern auch Millionen unserer Studenten in Schwierigkeiten gebracht, mit ihrer Ausbildung fertig zu werden. Die Auswirkungen auf die ländliche Bevölkerung waren besonders gravierend, da sie keinen Zugang zum Internet haben und stark auf staatliche Schulen angewiesen sind. Das Mittagsmahlzeitprogramm und die Impfaktion wurden unterbrochen, und unsere Schüler verpassen nicht nur ihre Ausbildung, sondern auch ihre Gesundheits- und Ernährungsbedürfnisse.
Die Hochschulbildung hingegen war aufgrund von Ergebnisverzögerungen, Auswahlprüfungen und deren Zulassungsverfahren mit Störungen konfrontiert. Die Studenten, die das Glück hatten und über die Ressourcen verfügten, konnten ihr Studium im Dezember beginnen, aber ein großer Teil der Studenten musste ein Jahr Pause einlegen “, sagte Prateek Kanwal, Mitbegründer der Kautilya School of Public Policy.

„Da die Gewerkschaft und die Landesregierungen jetzt das Budget für dieses Geschäftsjahr vorbereiten, müssen sie die prekären Bedingungen unserer Studenten berücksichtigen. Der Schwerpunkt sollte weiterhin darauf liegen, eine 100-prozentige Einschreibung in der Grundschule sicherzustellen und Brückenkurse zu entwickeln, die auf Gemeindeebene angeboten werden können. Der Aufwand für die Gewährleistung der Internetverbindung in ländlichen Gebieten für Bildungszwecke sollte erheblich steigen. Die Regierung muss sicherstellen, dass die Gesundheits- und Ernährungsbewertung jedes Kindes auf Schulebene durchgeführt wird, und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um eine ordnungsgemäße Koordinierung zwischen der Gesundheits- und Bildungsabteilung sicherzustellen. Die zentralen und staatlichen Universitäten müssen Zuschüsse für die Modernisierung der Technologie erhalten, um eine nahtlose Bereitstellung des Lehrplans in großem Maßstab zu gewährleisten. Als Nation gibt es keine größere Priorität als die Aufklärung über die Zukunft dieses Landes, und das Budget muss die notwendige Unterstützung für dieses Unterfangen sicherstellen “, sagte Prateek Kanwal.

5. Steuerbefreiung: „In Indien erhalten diejenigen Einrichtungen, die als‚ nicht gewinnorientiert ‘tätig sind, die Befugnis zur Erteilung eines Abschlusses oder eines Diploms. Sie genießen den Status „Steuerbefreiung“. Um jedoch eine Steuerbefreiung zu erhalten, müssen die Institute 85 Prozent der erzielten Einnahmen ausgeben. Nur 15 Prozent können einbehalten werden, um zukünftige Cashflows oder Krisen zu bewältigen. Die Erfahrung von COVID hat gezeigt, dass dieser im Laufe der Zeit aufgebaute Korpus von 15% nicht ausreicht, um die Krise zu überwinden. Viele Studenten nehmen Kredite auf, um ihre Studiengebühren und die Herbergsgebühr zu bezahlen. Oftmals zahlen Banken den Kredit nur sehr langsam aus und lehnen Anträge auch aus fadenscheinigen Gründen ab. Die Studierenden sind daher nicht in der Lage, ihre Studiengebühren rechtzeitig zu bezahlen, und es fällt ihnen sogar schwer, eine Zulassung zu erhalten. Einige sind gezwungen, den Kurs auf halbem Weg zu verlassen “, sagte Debashis Sanyal, Direktor des Great Lakes Institute of Management.

„Im Haushalt 2021 muss die Zentralregierung die Ausgabengrenze von 85 Prozent senken, um eine Steuerbefreiung auf 75 Prozent zu erreichen. Die zusätzlichen 10 Prozent können in einen von der Regierung speziell für Bildungseinrichtungen geschaffenen Fonds investiert werden. Dieser Fonds sollte attraktiv sein. Kann mit PPF-Rate sein. Dieser Fonds sollte dem Institut während der Krise (Krise kann gut definiert sein) oder für den plötzlichen Ausbau der Infrastruktur für einen großen Ausbau (eigenständiges Institut wird zur Universität) zur Verfügung stehen “, sagte Sanyal.

„Im Haushaltsplan 2021 dürfen Institute, insbesondere solche mit einem guten NAAC- oder NBA-Wert, zusätzliche 10 Prozent über 25 Prozent hinaus in einem zweckgebundenen Fonds behalten, um Studenten, die Schwierigkeiten haben, einen Kredit zu erhalten, kurzfristige Kredite zu gewähren . Der Student muss EMI zahlen, die Zinsen enthalten. Solche von Studenten erhaltenen Zinsen sollten nicht als Einkommen für die Berechnung des Überschusses betrachtet werden, da die so erhaltenen Zinsen in den zweckgebundenen Fonds reinvestiert werden müssen. Eine solche Bestimmung wird einen großen Beitrag zur Finanzierung von Studenten leisten, die keine Sicherheiten für den Erhalt von Darlehen stellen können “, sagte Sanyal.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı