Diğer

Budget 2021 Erwartungen: Was FM Sitharamans ‘Wachstumsbudget’ bieten könnte – Nachfrageschub, Investitionen, mehr

Nirmala Sitharaman Budget 2021 Erwartungen, Budget 2021 Erwartungen für WachstumDie Nachfragegenerierung kann unterstützt werden, indem mehr Geld in die Hände der Steuerzahler der unteren Klassen gegeben wird, und daher werden einige Änderungen der Steuerplatten erwartet

Unionshaushalt 2021-22 Wachstumserwartungen: Finanzministerin Nirmala Sitharaman hatte gesagt, sie wolle ein solches Budget sehen, das in 100 Jahren nie mehr gesehen werde, und fügte hinzu, dass das Land ein Motor des globalen Wachstums sein werde. Die Frage ist jedoch, wie die Regierung das Wachstum der indischen Wirtschaft, die in den letzten zwei Quartalen geschrumpft ist, übertragen würde.

Investitionen für Multiplikatoren

„Wachstum kann durch die Erzeugung von Nachfrage und Investitionen erfolgen. Wir können daher höhere Zuweisungen für Investitionen erwarten, die die Multiplikatoren liefern “, sagte Ranen Banerjee, Partner und Leiter – Regierungsreformen, Infrastruktur und Entwicklung, PwC, gegenüber Financial Express Online. Anreize für das verarbeitende Gewerbe und Maßnahmen zur Gewinnung weiterer ausländischer Direktinvestitionen seien ebenfalls zu erwarten, fügte Banerjee hinzu.

Nachfrageschub

Die Nachfragegenerierung kann unterstützt werden, indem mehr Geld in die Hände der Steuerzahler der unteren Klassen gegeben wird, und daher werden einige Änderungen bei den Steuerplatten erwartet, sagte er weiter. Es wird auch erwartet, dass das Wachstumsbudget die GST weiter vereinfacht und rationalisiert, was zu mehr Vitalität in der Wirtschaft führen könnte.

Basiseffekt

Während die Bemühungen der Regierung ein wesentlicher Faktor für das Wirtschaftswachstum sein werden, wird der Basiseffekt definitiv eine bedeutende Rolle spielen. Der Rekordeinbruch des BIP-Wachstums im ersten Quartal des Geschäftsjahres 21 wird den Wachstumsprozentsatz im ersten Quartal des kommenden Jahres usw. erhöhen. “Das Wachstum wird durch einen signifikanten Basiseffekt erleichtert, der sich in der Kontraktion in allen Sektoren außer der Landwirtschaft zumindest in der ersten Hälfte des Zeitraums 2020-21 widerspiegelt”, sagte DK Srivastava, Chief Policy Advisor von EY India, gegenüber Financial Express Online. Es gibt jedoch viele Faktoren, die den Wachstumspfad behindern können.

Hindernisse für “Wachstum”

Ein expansives Budget werde durch die Schwäche der zentralen Einnahmen, insbesondere der Steuereinnahmen des Zentrums, eingeschränkt, fügte Srivastava hinzu. Die Bruttosteuereinnahmen des Zentrums seien im Zeitraum 2019-20 zurückgegangen, und es bestehe eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Rückgang auch im Zeitraum 2020-21. Dies dürfte die Basiszahlen senken, auf denen ein moderates Wachstum angewendet werden kann, um die verfügbaren Ressourcen für die Finanzierung eines expansiven Haushalts in den Jahren 2021-22 zu bewerten. Dies wird sich als großes Hindernis erweisen, denn selbst wenn das Haushaltsdefizit auf einem hohen Niveau gehalten wird, beispielsweise bei 6 bis 7 Prozent des BIP, wird es immer noch schwierig sein, ein Ausgabenwachstum von mehr als 9 bis 10 Prozent zu finanzieren in den Jahren 2021-22 schloss Srivastava.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı