Diğer

Clubhaus: Alles, was Sie über die App Elon Musk, Mark Zuckerberg, die nur auf Einladung verfügbar ist, verwenden

Clubhaus AppIm Moment ist Twitter’s Spaces dem Clubhaus am nächsten. (Bild: Bulbul Dhawan / Financial Express)

Clubhaus Audio Chat Plattform: Anfang dieses Monats twitterte der Tech-Mogul Elon Musk über seinen Clubhaus-Chatroom, und einfach so schoss die Popularität des Clubhauses direkt durch das Dach. So ähnlich wie bei Signal, einem WhatsApp-Rivalen, der ebenfalls von Musk unterstützt wird. Das im März letzten Jahres gestartete Clubhouse ist eine Social-Media-Plattform für Audio-Chats, die nur auf Einladung verfügbar ist und die Funktionen von Telefonkonferenzen, Talkback-Radio und sogar Houseparty vereint.

Mit der App, mit der derzeit nur Personen, die von aktuellen Benutzern eingeladen wurden, teilnehmen können, können Benutzer Diskussionen, Interaktionen und Interviews von Prominenten anhören, ähnlich wie bei einem Podcast, jedoch besser, da die gesamte Sache exklusiv ist.

Die App funktioniert ähnlich wie Country Clubs im realen Leben und ermöglicht es Benutzern, Elitismus in der virtuellen Welt zu erleben. Das Clubhaus hat derzeit weltweit nur etwa 20 Lakh-Benutzer. Während mehrere Leute versucht haben zu verstehen, ob Elon Musk in irgendeiner Weise mit der App verwandt ist, ist die einzige Verbindung zwischen beiden die Verehrung von Musk für eine neue, scheinbar störende oder einzigartige Technologie, und Clubhouse ist einzigartig, weil es versucht, Menschen näher an Prominente heranzuführen Simulation einer intimen Telefonkonferenz-ähnlichen Situation.

Clubhaus: Wie können Leute mitmachen?

Wie bereits erwähnt, ist Clubhouse eine reine Einladungs-App, sodass nur Personen mit einer Einladungsnachricht eines vorhandenen Mitglieds beitreten können. Aber das wirft die Frage auf: Wie kann man wissen, ob einer seiner Freunde Mitglied dieser mega-exklusiven Audio-Chat-Plattform ist? Nun, Clubhaus hat eine Möglichkeit zu helfen. Die App, die derzeit nur im Apple App Store erhältlich ist, kann von jedem iPhone-Benutzer heruntergeladen werden.

Dazu muss sich die Telefonnummer des Benutzers anmelden, zusammen mit einem an die Nummer gesendeten Bestätigungs-OTP. Danach muss der Benutzer seinen Namen eingeben, und die App fordert die Benutzer ausdrücklich auf, ihren richtigen Namen einzugeben. Sobald dies erledigt ist, kann der Benutzer einen Benutzernamen auswählen (falls verfügbar). Clubhouse reserviert dann diesen Benutzernamen für diesen Benutzer. Falls jemand diesen Benutzer kennt und ihm den Beitritt erlaubt, benachrichtigt ihn das Clubhaus über die Annahme seiner Mitgliedschaft in diesem Club.

In einem kürzlich veröffentlichten Blogpost sagte Clubhouse jedoch, dass es daran arbeite, die Plattform für Menschen auf der ganzen Welt zu öffnen, und dass derzeit eine Android-App entwickelt werde. Es wurde auch gehofft, die Plattform so schnell wie möglich zu skalieren, damit jeder Zugriff erhalten kann. In der Zwischenzeit wurden die Benutzer jedoch aufgefordert, weiterhin beizutreten, wenn sie eine Einladung haben oder sich anmelden, um zu ihrer Warteliste hinzugefügt zu werden.

Clubhaus-Funktionen

Nach dem Beitritt zu Clubhouse kann ein Benutzer seine interessanten Themen aus einer abwechslungsreichen Themenliste auswählen. Benutzer müssen sich daran erinnern, dass die App den Benutzern die Konversationsräume und Personen empfiehlt, denen sie aufgrund ihrer Interessen folgen können. Je mehr Informationen über ihre Interessen Benutzer der App geben, desto bessere Inhalte werden sie wahrscheinlich finden.

Wie Clubhouse wie eine Telefonkonferenz funktioniert, aber einige Leute sprechen, während die meisten nur der Diskussion zuhören. Der Gesprächsraum wird ebenfalls geschlossen, sobald die Diskussion beendet ist, ähnlich wie bei einem Telefonanruf. Die App verfügt zwar nicht über eine Funktion, mit der Benutzer nach Beendigung der Diskussion zurückkehren können, um die Diskussion anzuhören, sie ermöglicht es den Zuhörern jedoch, die Live-Konversation aufzuzeichnen.

In seiner Erklärung kündigte Clubhouse auch einige Funktionen an, die eingeführt werden sollen, wie Tickets oder Abonnements, damit die Entwickler direkt über die App bezahlt werden können.

Zeichnet Clubhouse die Gespräche auf?

Angesichts wachsender Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes ist dies eine wichtige Frage, die sich Benutzer jetzt stellen, bevor sie einer Plattform beitreten. Es ist nur natürlich, dass sich Benutzer dies auch für Clubhouse fragen würden.

Nun, Clubhouse zeichnet die Live-Gespräche auf der Plattform auf, aber nur vorübergehend. Das Unternehmen hat angegeben, dass diese Aufzeichnungen nur zur Durchführung von Vorfalluntersuchungen durchgeführt werden. Wenn also während der Sitzung des Audioraums missbräuchliches Verhalten gemeldet wird, werden diese Aufzeichnungen zur Untersuchung solcher Vorfälle verwendet. In solchen Fällen von Berichten werden die Aufzeichnungen, die von Natur aus verschlüsselt sind, von Clubhouse bis zum Abschluss der Untersuchung aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wenn während der Audiositzung keine derartigen Verstöße gemeldet werden, wird die Aufzeichnung gelöscht, sobald die Live-Konversationssitzung endet.

Darüber hinaus hat die Plattform mitgeteilt, dass die Aufnahmen der Zuschauer sowie der gedämpften Sprecher nicht von Clubhouse aufgezeichnet werden.

Ähnliche Plattformen

Im Moment ist Twitter’s Spaces dem Clubhaus am nächsten. Die App befindet sich derzeit im Beta-Test und bietet Benutzern auch Audio-Chat-Räume, ähnlich wie im Clubhaus. Es wurde im November letzten Jahres angekündigt und seine erste limitierte Beta-Testversion wurde im Dezember veröffentlicht. Die Testversion wird jetzt auch von Twitter erweitert, da die Popularität von Clubhouse aufgrund von Bigwigs wie Musk und sogar Mark Zuckerberg, die der Plattform beitreten, stark ansteigt. Ähnlich wie bei Clubhouse ist Spaces derzeit auch auf die iOS-Plattform beschränkt, obwohl möglicherweise bald eine Android-Version herauskommt.

Während Spaces noch in der Beta-Phase ist, kann Twitter Spaces möglicherweise schneller als Clubhouse einführen, da die Microblogging-Website derzeit sehr beliebt ist und der Zugriff auf Finanzmittel und andere Ressourcen für eine schnellere Entwicklung von Ressourcen einfacher ist. Darüber hinaus zieht Twitter bestehende Benutzer der Microblogging-Website für die Beta-Test-Funktion ein, ein Vorteil, den Clubhouse nicht hatte, da es Prominente und Menschen von Grund auf auf seine Plattform locken musste, was noch in Arbeit ist.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı