Diğer

Das von Google unterstützte Edtech-Startup Cuemath erhält einen Series C-Check. LGT Lightstone Aspada, Alpha Wave führen Runde

Jedes Startup hat die Option einer Investition in Höhe von 100.000 US-Dollar, die unmittelbar mit einem Folgekapital von 2 Milliarden US-Dollar verbunden ist, auf das über ein Netzwerk von neun Venture Capital-Unternehmen zugegriffen wird.Cuemath bietet auch Online-Codierungskurse an.

Das von Google unterstützte Online-Mathe-Startup Cuemath hat 40 Millionen US-Dollar an Series-C-Mitteln aufgebracht. Die Runde wurde von LGT Lightstone Aspada und dem Alpha Wave Incubation Fund geleitet, der von Falcon Edge Capital Capital aus New York verwaltet wird. Bestehende Investoren wie Manta Ray Ventures, Sequoia und Googles Wachstumsfonds CapitalG nahmen ebenfalls an der Runde teil. Dies geht aus den aufsichtsrechtlichen Unterlagen der Business Intelligence-Plattform Tofler hervor. Das Unternehmen hatte 1,44.618 Aktien zu je 20.518 Rupien ausgegeben. Das 2013 gegründete Startup hat laut Deal Tracker Crunchbase bisher 24,5 Millionen US-Dollar gesammelt. Das Startup hatte vor der aktuellen Runde und zum 30. September 2020 einen Wert von fast 96 Millionen US-Dollar.

Neben dem Online-Mathematiklernen für Schüler der Klassen 1 bis 10 bietet Cuemath auch Online-Codierungskurse an und konkurriert mit großen horizontalen Amtsinhabern wie Byju’s, Toppr usw. um das Mathematiklernen. Das Jahr 2020 hat sich als Glücksfall für Edtech-Startups in Indien erwiesen, die relativ langsam gewachsen sind als in den letzten sieben bis acht Monaten, als das physische Offline-Coaching inmitten der Angst von Covid gestoppt wurde. Byju’s, Toppr, Unacademy und viele mehr konnten wie nie zuvor Millionen von Dollar sammeln und Studenten gewinnen, die aufgrund der Pandemie zum digitalen Lernen gedrängt wurden.

Lesen Sie auch: Meaty Affair: Dank Covid können sich Online-Fleisch-Startups seit Januar fast verdreifachen

Der indische Online-Bildungsmarkt, der sich 2016 auf 250 Millionen US-Dollar belief, dürfte laut Statista einen Wert von 1,96 Milliarden US-Dollar haben. Der Markt blickt aufgrund des Wachstums in den Segmenten Hochschulbildung und lebenslanges Lernen weiter nach oben. Die insgesamt adressierbaren Märkte für die beiden Segmente dürften nach Angaben von RedSeer von 400 Mio. USD bzw. 100 Mio. USD im GJ 20 auf 3,6 Mrd. USD bzw. 1,2 Mrd. USD im GJ 25 wachsen. Das kombinierte Wachstum in zwei Bereichen wird auf das 10-fache bis ungefähr 5 Milliarden US-Dollar veranschlagt.

Das Wachstum im Edtech-Segment ist auch auf die neu vorgestellte nationale Bildungspolitik 2020 zurückzuführen, die darauf abzielte, „die Fragmentierung der Hochschulbildung zu beenden, indem Hochschuleinrichtungen in große multidisziplinäre Universitäten, Hochschulen und Hochschulcluster / Knowledge Hubs umgewandelt werden, die jeweils darauf abzielen 3.000 oder mehr Studenten haben “, heißt es im Richtliniendokument. Die Regierung hatte angekündigt, dass die Struktur und die Länge der Studiengänge entsprechend angepasst werden. Beispielsweise wird der Bachelor-Abschluss entweder drei oder vier Jahre dauern und innerhalb dieses Zeitraums mehrere Ausstiegsmöglichkeiten mit entsprechenden Zertifizierungen bieten.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı