Diğer

Deep Sidhu wurde von der Polizei in Delhi im Zusammenhang mit der Gewalt am 26. Januar im Roten Fort festgenommen

Deep Sidhu wurde verhaftetDeep Sidhu wurde beschuldigt, Demonstranten angestiftet zu haben, die am 26. Januar, dem Tag der Republik, in das Rote Fort eindrangen. (Datei)

Gewalt am 26. Januar: Der Punjab-Schauspieler und Aktivist Deep Sidhu wurde von einer Sonderzelle der Polizei in Delhi festgenommen. Die Verhaftung erfolgte durch die SWR Range der Special Cell. Sidhu floh, seit am 26. Januar in der Landeshauptstadt während der Traktor-Kundgebung der Bauern ein gewalttätiger Protest ausbrach. Deep Sidhu wurde beschuldigt, Demonstranten angestiftet zu haben, die in das Rote Fort stürmten und den Nishan Sahib und andere Flaggen von den Stadtmauern hissten. Er wurde in einer FIR von der Polizei in Delhi benannt.

Deep Sidhu stand in Kontakt mit einer Freundin und Schauspielerin, die in Kalifornien lebt. Sidhu hat Videos gemacht und sie an sie gesendet, und sie hat sie auf seinen Facebook-Account hochgeladen, berichtete ANI unter Berufung auf Quellen der Polizei von Delhi.

Insbesondere hatte die Polizei eine Geldprämie von Rs 1 lakh für Informationen von Deep Sidhu, Jugraj Singh, Gurjot Singh und Gurjant Singh angekündigt.

Am Sonntag zuvor hatte die Polizei von Delhi im Zusammenhang mit der Gewalt eine weitere Verhaftung vorgenommen. Die Polizei verhaftete Sukhdev Singh, einen 60-jährigen Mann, aus Chandigarh. Bisher hat die Polizei von Delhi 127 Personen im Zusammenhang mit der Gewalt festgenommen, die die Landeshauptstadt am 26. Januar erschütterte.

Singh wurde vom Team der Crime Branch aus Chandigarh festgenommen. Die Kriminalpolizei von Delhi untersucht 13 Fälle, die im Zusammenhang mit der Gewalt am Tag der Republik registriert wurden.

Bei der Gewalt am 26. Januar wurden rund 400 Polizisten verletzt, während ein Demonstrant ebenfalls gestorben war, als sein Traktor nach dem Aufprall auf eine Polizeibarrikade umkippte.

Landwirte, hauptsächlich aus Punjab, Haryana und Uttar Pradesh, protestierten an den Grenzen von Delhi – Tikri, Singhu und Ghazipur – gegen die neuen Agrargesetze des Zentrums. Sie hatten am 26. Januar eine Traktor-Rallye geplant, die nach einer Kluft zwischen den Gewerkschaften über die vereinbarte Route des Traktormarsches gewalttätig wurde. Während diejenigen, die Smayukt Kisan Morcha unterstützten, an der mit der Polizei von Delhi vereinbarten Route festhielten, betraten Tausende von Demonstranten, die Traktoren fuhren, das Rote Fort.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı