Diğer

Die Einnahmen von PhonePe aus dem operativen Geschäft steigen von 184 Mrd. Rupien auf 372 Mrd. Rupien

Während die Konkurrenten Amazon Pay India und Paytm im Geschäftsjahr 20 Verluste in Höhe von 1.868,5 Mrd. Rupien bzw. 2.833,18 Mrd. Rupien verzeichneten, verzeichnete Google Pay India im Jahresverlauf einen über sechsfachen Anstieg des Nettogewinns gegenüber dem Vorjahr auf 32,86 Mrd. Rupien.

Der Umsatz von PhonePe aus dem operativen Geschäft stieg bis zum 31. März 2020 von 184,22 Mrd. Rupien im Geschäftsjahr 19 auf 371,76 Mrd. Rupien. Trotz erheblicher Umsatzsteigerungen blieb das Unternehmen im Minus. Die Nettoverluste verringerten sich im Geschäftsjahr 20 gegenüber dem Vorjahr nur um 7% auf 1.771,48 Mrd. Rupien, wie die von der Business-Intelligence-Plattform Tofler bezogenen Unterlagen zeigten.

Die Gesamtkosten beliefen sich im Geschäftsjahr 20 auf 2.202,69 Mrd. Rupien und lagen damit leicht über den 2.153,22 Mrd. Rupien, die das Unternehmen im Vorjahr ausgegeben hatte.

Anfang dieses Monats hat das von Walmart unterstützte Flipkart eine Unternehmensumstrukturierung vorgenommen und PhonePe als eigenständige Einheit ausgegliedert. Analysten gehen davon aus, dass der Schritt dazu führen wird, dass das Unternehmen für digitale Zahlungen im Bereich Finanzdienstleistungen eine größere Rolle spielt. PhonePe, das von Walmart geführtes primäres Eigenkapital in Höhe von 700 Millionen US-Dollar aufgebracht hat, zielt darauf ab, seine Reichweite im ländlichen Indien in allen Bundesstaaten zu erweitern.

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der registrierten Nutzer bis Dezember 2022 von heute über 250 Millionen auf 500 Millionen zu verdoppeln. In einem Markt, in dem es mit Spielern wie Paytm, Amazon Pay, Google Pay und WhatApp Pay, dem neuesten Anbieter, konkurriert.

Während die Konkurrenten Amazon Pay India und Paytm im Geschäftsjahr 20 Verluste in Höhe von 1.868,5 Mrd. Rupien bzw. 2.833,18 Mrd. Rupien verzeichneten, verzeichnete Google Pay India im Jahresverlauf einen über sechsfachen Anstieg des Nettogewinns gegenüber dem Vorjahr auf 32,86 Mrd. Rupien.

Analysten des Beratungsunternehmens RedSeer schätzen, dass Indiens digitale Zahlungsverkehrsbranche mit einem CAGR von 27% wächst und bis zum Geschäftsjahr 25 7.092 Billionen Rupien von derzeit 2.153 Billionen Rupien erreicht. Mobile Zahlungen werden bis zum Geschäftsjahr 25 rund 3,5% der gesamten digitalen Zahlungen von derzeit 1% ausmachen. Die Nutzerbasis des Segments wird sich im Berichtszeitraum voraussichtlich um fast das Fünffache auf 800 Millionen erhöhen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı