Diğer

Digital ist keine Option mehr: Ketan Marwadi, Gründer der Marwadi University

„In der Welt nach der Pandemie ist die Bildung in bestimmten Gruppen und in bestimmten Zeiträumen möglicherweise nicht eingeschränkt“, sagt er.  „In der Welt nach der Pandemie ist die Bildung in bestimmten Gruppen und in bestimmten Zeiträumen möglicherweise nicht eingeschränkt“, sagt er. “Bildung sollte nicht einfach auf zukünftige Veränderungen reagieren, sondern zukünftige Veränderungen vorantreiben.”

Während die Pandemie ernsthafte Störungen im Bildungssektor verursacht hat, ist es auch Zeit für politische Entscheidungsträger, die Rolle von Bildungseinrichtungen sowie die Bedürfnisse von oft vernachlässigten Lernenden wie erwachsenen Lernenden zu überdenken, sagt Ketan Marwadi, der Gründer und Vorsitzende von Rajkot , Marwadi University in Gujarat.

„In der Welt nach der Pandemie ist die Bildung in bestimmten Gruppen und in bestimmten Zeiträumen möglicherweise nicht eingeschränkt“, sagt er. “Bildung sollte nicht einfach auf zukünftige Veränderungen reagieren, sondern zukünftige Veränderungen vorantreiben.”

Gujarat hat zwei Taskforces für die Umsetzung der NEP ernannt: Eine konzentriert sich auf politische Reformen auf Schulebene und die andere (deren Mitglied Marwadi ist) auf die Umsetzung auf Hochschulniveau.

Infrastruktur (Bibliothek, Labore) und Fakultät waren wichtige Voraussetzungen für Institute, um branchenreife Absolventen zu fördern. Aber, fügt Marwadi hinzu, das ändert sich. „Bildungseinrichtungen müssen in allen Bereichen digitale Dienste bereitstellen und die generierten Daten für eine bessere Entscheidungsfindung verwenden.“

Kürzlich hat die Regierung von Gujarat die Marwadi-Universität mit dem indigenen Supercomputer Param Shavak ausgezeichnet. Dies werde Forschern und Fakultäten ermöglichen, die sich in Informatik und Ingenieurwesen auszeichnen wollen. „Da 20% unserer Studenten Projekte in AI, ML, DL mit Supercomputing-Einrichtungen durchführen, werden 90 Studenten direkt mit dem Supercomputer befasst sein“, fügt er hinzu.

Die Marwadi-Universität ist eine der wenigen, die die Ausbildung für ihre Fakultät obligatorisch gemacht hat. „Der Unterricht ist ein dynamisches Feld, und dies bedeutet, dass die berufliche Entwicklung ein kontinuierlicher Prozess sein muss“, sagt Marwadi.

Er fügt hinzu, dass die Partnerschaft zwischen Industrie und Wissenschaft neue Höhen erreichen soll. „Die Zukunft der Arbeit liegt in der KI-, Automatisierungs- und Gig-Belegschaft – all dies wird die Haltbarkeit von Fähigkeiten verkürzen. Für die Industrie ist es unvermeidlich, sich auf die Wissenschaft zu verlassen, um die Talente auszubilden, die erforderlich sind, um am zukünftigen Arbeitsplatz erfolgreich zu sein “, sagt Marwadi. „Wir arbeiten auch in Richtung ‘atmanirbharta’, indem wir Studenten technische und finanzielle Unterstützung anbieten, und mehr als 31 innovative Ideen werden als Start-ups erweitert. Derzeit befinden sich alle Start-ups im Prototyping-Entwicklungs- und Testmodus. In Kürze werden sie sich in einem umsatzgenerierenden Modus befinden, um Arbeitsplätze zu schaffen und einen Beitrag zu Atmanirbhar Bharat zu leisten. “

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı