Ein Professor aus Tennessee setzt alles daran, Zoom-Geräte zu verwenden


Williams sieht aus wie ein schwebender Kopf mit Armen, wenn er schwarz gekleidet vor seinem 10.000-Dollar-Leuchtbrett, einer beleuchteten Glastafel, gekleidet ist. Foto: Screenshot von Sean Willems, „Entwerfen eines Heimvideostudios für synchronen Online-Unterricht“, September 2020.

Wenn Sie aus der Ferne unterrichten müssten und Geld keine Rolle spielen würde, welche Art von Heimstudio würden Sie bauen? Vielleicht finden Sie Inspiration auf einer Garage in Tennessee. Dort befehligte ein Professor der Business School das Spielzimmer seiner Kinder und gab mehr als 25.000 US-Dollar für Audio- und Videogeräte aus, um ein hochmodernes Zoom-Klassenzimmer für die Pandemie zu schaffen.

Sean Willems von der University of Tennessee scheint keine Kosten oder Mühe gescheut zu haben, vom Kauf eines Kameraobjektivs im Wert von 3.000 US-Dollar bis zum Einschrauben von Schienen für Krankenhausvorhänge in seine Decke. Allein die Kabel liefen 500 Dollar. Sein 400 Quadratmeter großes Heimstudio enthält unter anderem eine beleuchtete Glastafel, zwei raumhohe Stangen (ausgefallener Ersatz für Stative), drei Kameras und vier Filmstudio-Leuchten, die Willems ‘Gesicht sanft leuchten lassen das könnte Gwyneth Paltrow vor Neid erblassen lassen. Nennen wir es Fernunterrichtsäquivalent eines Maserati.

Ja, das alles, um ein paar Klassen über Zoom zu unterrichten.

Die Sicht eines Studenten auf Professor Sean Willems von der University of Tennessee, der von seinem Heimstudio aus unterrichtet. (Video von Sean Willems.)

“Ich wollte ein gewisses Maß an Schock und Ehrfurcht vor den Schülern haben”, sagte Willems mir in einem lebhaften Zoom-Interview. „Sie schauen nur auf einen Bildschirm. Natürlich werden sie ihre Telefone überprüfen und sich andere Sachen ansehen. Ich wollte einen Weg finden, sie im Moment zu halten. Meine große Sache beim Unterrichten ist es, immer im Moment zu sein. “

In Sean Willems ‘Heimlehrstudio befindet sich eine Glastafel, die als Lightboard bezeichnet wird und eine separate Kamera und einen Computermonitor benötigt. Um den schwebenden Kopfeffekt zu erzielen, installierte Willems schwarze Vorhänge an den Deckenschienen und trug schwarze T-Shirts. Foto: Sean Willems, „Entwerfen eines Heimvideostudios für synchronen Online-Unterricht“, September 2020.

Willems ist zugegebenermaßen “besessen” von seinen Hobbys, zu denen eine große Fahrradsammlung gehört. Er hat den persönlichen Reichtum, um sich diese pädagogische Extravaganz leisten zu können, da er zu Beginn seiner Karriere ein Softwareunternehmen gegründet hat. Er schätzt, dass er über 50.000 US-Dollar ausgegeben hat, nachdem er seinen leistungsstarken Computer und einen zusätzlichen Monitor berücksichtigt hatte. “Es ist total verrückt”, sagte Willems.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı