Diğer

Erneuerbare Energieerzeugung: Wetten auf den Ökostrommarkt

Der grüne Markt hat jetzt zwei weitere Optionen eingeführt – täglich und wöchentlich, um den Marktteilnehmern den Kauf erneuerbarer Energien von drei Stunden bis zu elf Tagen im Voraus zu erleichtern. (Repräsentatives Bild)

Von V Subramanian

Als Unterzeichner des Pariser Klimaabkommens hat sich Indien verpflichtet, seinen Anteil an der Kapazität für erneuerbare Energien bis 2030 auf 450 GW zu erhöhen. Zum 30. September verfügt Indien über eine installierte Kapazität für erneuerbare Energien von 89 GW. Vor kurzem sagte Premierminister Narendra Modi auf dem G20-Gipfel, Indien werde nicht nur seine Ziele des Pariser Abkommens erreichen, sondern auch die Ziele übertreffen. Indien ist heute das attraktivste Ziel für Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energien und hat in den letzten sechs Jahren Investitionen in Höhe von über 4,7 Mrd. Rupien angezogen, einschließlich ausländischer Direktinvestitionen in Höhe von rund 42.700 Mrd. Rupien. Der Verzicht auf zwischenstaatliche Übertragungsgebühren für den Verkauf von Solar- und Windkraft, die Flugbahn für erneuerbare Kaufverpflichtungen (RPO) für Staaten, der Schwerpunkt auf der Wahrung der Heiligkeit von Verträgen und die Genehmigung ausländischer Direktinvestitionen im Bereich der erneuerbaren Energien haben die Fortschritte beschleunigt.

Die erneuerbare Energieerzeugung hat sich im GJ 20 mit 138 Milliarden Einheiten von 66 Milliarden Einheiten im GJ 16 verdoppelt. Das Land verzeichnete seit dem GJ 16 ein CAGR-Wachstum von 20% bei der erneuerbaren Energieerzeugung, während die gesamte Stromerzeugung im gleichen Zeitraum ein Wachstum von 4,3% verzeichnete. Mit anderen Worten, die Zunahme der Erzeugung aus erneuerbaren Quellen war viel höher als die Zunahme aus anderen Quellen.

Laut dem Bericht der Internationalen Energieagentur über erneuerbare Energien 2020, der von China und den USA vorangetrieben wird, wird die installierte Nettokapazität für erneuerbare Energien im Jahr 2020 weltweit um fast 4% wachsen und fast 200 GW erreichen. Es wird erwartet, dass erneuerbare Energien weltweit die Kohle überholen und 2025 zur größten Stromerzeugungsquelle werden und möglicherweise ein Drittel des weltweiten Stroms liefern. Dieser wachsende Fokus und die Verlagerung hin zu erneuerbaren Energien unterstreichen daher mehr denn je die Relevanz und Bedeutung der Märkte für grüne Energie.

Energie ist eine Ware, die bei ihrer Erzeugung verbraucht werden muss. Während konventionelle Kraftwerke – auf Kohlebasis oder Großwasserkraftwerke – die Möglichkeit haben, die Erzeugung nach Bedarf zu variieren, ist die erneuerbare Erzeugung eher der Natur ausgeliefert. Auch die Käufer, die sich auf kommerzielle Überlegungen konzentrieren, sind nicht daran interessiert, erneuerbare Energien zu kaufen. Angesichts der Saisonalität und Unterbrechung erneuerbarer Energien ist es nicht leicht anfällig für Marktinterventionen. Ein Großteil des in europäischen Ländern erzeugten erneuerbaren Stroms wird jedoch über die Strombörsen gehandelt. Angesichts des Klimawandels als Hauptrisiko für Länder auf der ganzen Welt wird der Übergang zu erneuerbaren Energien zu einer notwendigen und überzeugenden Option. Es wird erwartet, dass die Investitionen in diesem Sektor die Investitionen in Öl und Gas bis 2021 übersteigen werden. Die derzeit ausgeglichenen Energiekosten (LCOE) für Solarenergie in großem Maßstab in Indien liegen bei 2,5 Rupien pro kWh, verglichen mit 12 Rupien im Jahr 2010. In Bei der letzten Ausschreibung kam es auf 2 Rupien an.

Trotz der Herausforderungen und Anforderungen bei der Entwicklung eines Marktes war es eine gut durchdachte Strategie, mit dem Handel mit erneuerbaren Energien zu beginnen und sich an die Regulierungsbehörden zu wenden. Die meisten Unternehmen für erneuerbare Energieerzeugung in Indien verpflichten sich, ihren Strom an Verbraucher zu verkaufen – hauptsächlich an Beschwerden und einige Drittverbraucher im Rahmen der langfristigen Stromabnahmeverträge (PPAs) -, und es besteht nur eine geringe Aussicht auf eine übermäßige Stromerzeugung an der Börse und die Unfähigkeit, die Stromversorgung zu planen. Es ist auch eine Frage der Befriedigung, dass die meisten Erzeugungsunternehmen ein robustes System zur Vorhersage und Planung von Strom eingeführt haben. In diesem Zusammenhang wurde das CERC zur Schaffung eines Marktes für grüne Energie angesprochen. Letztendlich genehmigte das CERC den Handel mit Verträgen für erneuerbare Energien im Rahmen des Green Term Ahead Market (GTAM) an der Energiebörse. Der grüne Markt nahm am 21. August den Handel mit Day-Ahead-Kontingenz- (DAC) und Intraday-Kontrakten sowohl im Solar- als auch im Nicht-Solar-Segment auf. In nur 90 Tagen nach Handelsbeginn hat der Markt ein kumuliertes Handelsvolumen von über 400 MU erreicht, darunter 353 MU Solar und etwa 50 MU Nicht-Solarenergie. Dies bestätigt das Vertrauen der Initiative.

Der grüne Markt hat jetzt zwei weitere Optionen eingeführt – täglich und wöchentlich, um den Marktteilnehmern den Kauf erneuerbarer Energien von drei Stunden bis zu elf Tagen im Voraus zu erleichtern. Dies wird den Markt weiter stärken und es den Teilnehmern ermöglichen, grüne Energie durch Verträge zu kaufen, die für den Handel in allen Segmenten verfügbar sind. In Intra-Day- und DAC-Segmenten erfolgt die Ausschreibung auf 15-Minuten-Zeitblock-MW-Basis, während in den Tages- und Wochenverträgen die Ausschreibung auf Energiebasis (MWh) erfolgt. Die Energie wird an die Marktteilnehmer geliefert, die das nationale, regionale und staatliche Übertragungs- und Verteilungsnetz nutzen.

Mit einem soliden Wertversprechen wie Transparenz, wettbewerbsfähigen Preisen, Flexibilität sowie Zahlungssicherheit und finanziellen Einsparungen, die der Börsenmarkt bietet, hat ein pan-indischer grüner Markt das Potenzial, das Land dazu zu bewegen, seine Ziele für erneuerbare Energien zu erreichen. Der grüne Markt wird letztendlich grüne Generatoren ermutigen, mehrere Verkaufs- und Handelsmodelle zu übernehmen.

Mit der zunehmenden Verbreitung erneuerbarer Energien ist ein robuster grüner Markt erforderlich, um die mit der Einführung von Ökostrom verbundenen Intermittenzprobleme zu lösen. Indiens kürzlich eingeführter Echtzeit-Strommarkt bietet zusammen mit dem grünen Markt eine bedeutende Gelegenheit, erneuerbare Energien auf die effizienteste und wettbewerbsfähigste Weise zu integrieren. In Zukunft wird die Einführung neuer Segmente wie Green Day-Ahead-Markt, langfristige Green-Verträge, Differenzkontrakt (CfD) usw. eine entscheidende Rolle bei der Förderung der Nachhaltigkeitsziele und der Sicherstellung der gesamten darin erzeugten erneuerbaren Energie spielen Das Land wird auf die effizienteste Weise über einen indienweiten börsenbasierten Energiemarkt versandt.

Der Autor ist ehemaliger Sekretär des Ministeriums für neue und erneuerbare Energien, GoI. Ansichten sind persönlich

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı