Diğer

Fast 200 festgefahrene Wohnprojekte im Jahr 2020 abgeschlossen: ANAROCK

NCR und MMR haben derzeit zusammen 74% der festgefahrenen oder verspäteten Einheiten, während Bengaluru, Chennai und Hyderabad nur 8% des Gesamtanteils ausmachen.NCR und MMR haben derzeit zusammen 74% der festgefahrenen oder verspäteten Einheiten, während Bengaluru, Chennai und Hyderabad nur 8% des Gesamtanteils haben. (Repräsentatives Bild)

Die Initiativen der Regierung und der Reserve Bank of India (RBI) zur Zufuhr von Liquidität in das System scheinen sich positiv auf den Wohnsektor ausgewirkt zu haben, da die Zahl der festgefahrenen Wohnprojekte im letzten Jahr zurückgegangen ist.

Bis zu 190 festgefahrene oder verspätete Wohnprojekte mit mehr als 73.560 Einheiten wurden im Jahr 2020 abgeschlossen. Ende 2019 waren insgesamt 1.322 Projekte mit etwa 5,76 Lakh-Einheiten, die 2013 oder früher gestartet wurden, in verschiedenen Phasen festgefahren wegen Nichterfüllung in den Top-7-Städten. Diese Zahl ging jedoch auf 1.132 Projekte zurück, die Ende 2020 etwa 5,02 Lakh-Einheiten umfassten. Der Gesamtwert des derzeit festgefahrenen oder verspäteten Wohnungsbestandes beträgt nach Feststellungen von ANAROCK Property Consultants mehr als 4,07 Lakh Crore.

Trotz der Herausforderungen aufgrund der Pandemie blieben die Entwickler bei der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern im Jahr 2020 auf dem richtigen Weg, um Projekte abzuschließen. In der Metropolregion Mumbai (MMR) wurden maximal 84 Projekte mit rund 29.750 Einheiten abgeschlossen, und derzeit sind rund 1,80 Lakh festgefahren. verzögerte Einheiten im Wert von über Rs 2,02 Lakh Crore. Die National Capital Region (NCR), die 2019 nach MMR den zweiten Platz belegte, hat jetzt mit rund 1,90 Lakh-Einheiten im Wert von rund 1,19 Lakh Crore die am stärksten festgefahrenen Wohneinheiten.

NCR und MMR haben derzeit zusammen 74% der festgefahrenen oder verspäteten Einheiten, während Bengaluru, Chennai und Hyderabad nur 8% des Gesamtanteils ausmachen. Pune hat einen Anteil von etwa 16%, während Kolkata einen winzigen Anteil von 2% an festgefahrenen oder verspäteten Projekten ausmacht. Chennai hat die wenigsten Projekte unter den sieben größten Städten – 12 Projekte mit rund 5.940 Einheiten.

Anuj Puri, Vorsitzender von ANAROCK Property Consultants, sagte: „Projektverzögerungen waren in den letzten zehn Jahren der Fluch des indischen Immobiliensektors. Auch die Umsetzung von RERA hatte nur geringe Auswirkungen darauf. Unter anderem warf die Liquiditätskrise den Entwicklern Hindernisse auf, weshalb die Regierung Ende 2019 mit einem Korpus von 25.000 Rupien in die Schaffung des Alternate Investment Fund intervenierte. Dieser im SWAMIH-Fonds festgelegte Kapitalisierungsmechanismus für die letzte Meile hat sich als wirksam erwiesen, um festgefahrene Projekte wieder in Gang zu bringen. “

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı