Diğer

Fixed Income | Rückblick, Ausblick: Die Rendite von Schuldtiteln wird realistischer

Die Banken äußerten sich aufgrund der Unsicherheit und des bevorstehenden Jahresendes nicht zum Aufbau von Positionen in Anleihen.

Von Joydeep Sen.

Während 2020 für Menschen und Volkswirtschaften ein herausforderndes Jahr war, war es gut für die Vermögensmärkte. Die wirtschaftlichen oder strukturellen Herausforderungen wurden dadurch kompensiert, dass die Zentralbanken mit Liquidität und Beistand einsprangen. Während am Aktienmarkt die Debatte zwischen fundamentalen Bewertungen und liquiditätsgetriebener Rally weiter tobt, ist sie am Rentenmarkt etwas anders.

Zurückblicken

Im März 2020 kam der Rentenmarkt zum Erliegen. Ertragsniveaus stiegen. Selbst liquide Mittel erzielten einige Tage lang negative Renditen. Was ist passiert?

l In der Anfangsphase der Arbeit von zu Hause aus war das Handelsvolumen gesunken. Die Leute haben zu Hause Internet, aber es gibt spezialisierte Handelssysteme im Büro. Diese Dinge wurden nach und nach über VPN usw. geklärt, aber das dauerte einige Zeit.

l Die Banken äußerten sich aufgrund der Unsicherheit und des bevorstehenden Jahresendes nicht zum Aufbau von Positionen in Anleihen. Sie parkten nur die überschüssige Liquidität bei der RBI selbst im Reverse Repo.

l FIIs / FPIs verkauften sich im März stark. In einem stillstehenden Markt trug dies zu den Problemen bei.

l Die Leute warteten auf RBI-Maßnahmen. Die RBI tat etwas (OMO, LTRO), aber die Marktteilnehmer erwarteten mehr. Und still gehalten, dh sie kauften nicht.

l Da die Stimmung negativ war, waren Investmentfonds einem Rücknahmedruck ausgesetzt. Dies verschärfte die Probleme, da der Verkaufsdruck auf dem Markt zunahm. Bei liquiden Mitteln kam es ohnehin zu den üblichen Vorsteuerabflüssen im März.

l Sicherheit wurde in Übernachtungsfonds wahrgenommen, und alle eilten dorthin. Aufgrund der übermäßigen Nachfrage nach Übernachtfonds oder dem TREPS-Markt gingen die Zinsen drastisch zurück, waren jedoch positiv. Übernachtfonds geben keine negativen Renditen.

l All diese Probleme verschärften sich und die Volatilität führte dazu, dass liquide Mittel einige Tage lang negative Renditen erzielten.

Allmählich besserten sich die Dinge, als die RBI mit inkrementellen Maßnahmen intervenierte. Die Überprüfung der RBI-Richtlinien wurde auf den 27. März verschoben. Abgesehen von der Zinssenkung war das gezielte langfristige Repo-Geschäft (TLTRO) in Höhe von 1 Mrd. Rupien für den Kauf von Unternehmensanleihen vorgesehen. Es konnte nicht für den Kauf von G-Secs oder das Parken mit RBI in Reverse Repo verwendet werden. Dies half dem stagnierenden Markt für Unternehmensanleihen, da es jemanden gab, der Banken mit Hilfe von einfachem Geld von der RBI kaufen konnte. Die TLTRO-Unternehmensanleihen waren für Banken frei von Marktwertschwankungen. Die nächste Ankündigung von TLTRO 2 am 17. April war erneut positiv. Die Käufe erfolgten bisher in Anleihen von besserer Qualität (PSU, AAA). Das andere Segment (weniger als AAA / NBFCs) erhielt keine Unterstützung. TLTRO2 in Höhe von 50.000 Rupien war für NBFCs und MFIs bestimmt, und 50% davon waren für kleine / mittlere NBFCs bestimmt.

Im Laufe des Jahres hielt die RBI die Unterstützungssysteme durch Zinssenkungen (Repo-Zinssenkung um 1,15% seit Februar 2020) und andere Maßnahmen aufrecht – das Reverse-Repo wurde weiter auf 3,35% gesenkt, und durch die Infusion von Liquidität wurde der effektive Tagesgeldsatz umgekehrt Repo-Satz von 3,35% und sogar unter dem Repo-Satz von 4%, OMO-Käufe für das riesige G-Sec-Kreditprogramm, OMOs für staatliche Entwicklungskredite, Twist-OMOs (Kauf von G-Secs mit langer Laufzeit und gleichzeitiger Verkauf von Kurzlaufzeiten) Papiere zur Unterstützung des längeren Endes der Zinsstrukturkurve) usw. Darüber hinaus bekräftigte die RBI ihre Verpflichtung, die akkommodierende Haltung zu Zinssätzen und zur Unterstützung des Marktes auch im nächsten Geschäftsjahr beizubehalten.

Vorausschauen

Das Renditeniveau wurde auch 2020 durch die Liquidität gestützt. Die 10-jährige G-Sec-Rendite liegt derzeit unter 6% und die 3-Monats-Treasury-Rechnung unter dem Reverse-Repo-Satz von 3,35%. Auch im Jahr 2021 wird die Kreditaufnahme der Regierung enorm sein, da es lange dauern wird, bis die fiskalische Vorsicht wieder hergestellt ist. Solange die Unterstützung der RBI bestehen bleibt, wird der Markt dort sein, wo er ist. Irgendwann in der Zukunft, entweder im Jahr 2021 oder später, muss die RBI jedoch daran denken, aus der übermäßigen Liquidität auszusteigen. Dies wäre ein Wendepunkt für die Renditen am Rentenmarkt. Für Anleger von Schuldtitelfonds wären die Renditen realistischer, da die Carry-Rendite (Portfolio-YTMs) im Jahr 2020 nachgelassen hat und die Rallye mehr oder weniger vollzogen ist.

Der Autor ist ein Corporate Trainer (Schuldenmärkte) und ein Autor

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı