Diğer

Geringe Deckung: Krankenhäuser in einem Chaos, ESIC beschuldigt die Regierungen der Bundesstaaten

Der Überschuss im Geschäftsjahr 19 lag bei 16.227 Mrd. Rupien, mit Einkommen von 27.313 Mrd. Rupien und Ausgaben von 11.085 Mrd. Rupien.Der Überschuss im Geschäftsjahr 19 lag bei 16.227 Mrd. Rupien, mit Einkommen von 27.313 Mrd. Rupien und Ausgaben von 11.085 Mrd. Rupien.

Die Employees State Insurance Corporation (ESIC) berechnet exorbitante Sätze für die geringe Deckung, die sie den Lakhs von Arbeitnehmern bietet, versucht jedoch, die Praxis zu rechtfertigen, indem sie die Einrichtungskosten und die laufenden Kosten von Dutzenden von von ihr gebauten Krankenhäusern anführt. Sogar dieses Argument ist inzwischen zusammengebrochen, und das Unternehmen selbst räumt ein, dass die meisten der 155 von ihm gebauten Krankenhäuser über eine schlechte Infrastruktur und medizinische Einrichtungen verfügen.

Bei einer Sitzung am Montag beschloss der ESIC-Vorstand, die Verwaltung eines seiner bevorstehenden Krankenhäuser nicht an die Regierungen der Bundesstaaten zu übergeben, da unter den rund 110 von den Bundesstaaten betriebenen ESIC-Krankenhäusern die überwiegende Mehrheit in Trümmern liegt. Die durchschnittliche Auslastung der von den Landesregierungen geführten Krankenhäuser liegt bei knapp 40%; Einige Krankenhäuser verfügen nicht einmal über eine ausreichende Anzahl qualifizierten medizinischen Personals, darunter Ärzte und Krankenschwestern, und viele arbeiten lediglich als Apotheken.

Sunil Sirsikar, der im ESIC-Vorstand ist und auch als nationaler Sekretär Laghu Udyog Bharti fungiert, sagte: „Die Staaten erhalten vorgefertigte Krankenhäuser von ESIC und erhalten Mittel von ESIC, um sie zu betreiben. Aber die meisten Staaten haben das Ganze durcheinander gebracht und infolgedessen bekommt der ESIC einen schlechten Ruf. Versicherte sind nicht zufrieden. Daher hat ESIC beschlossen, keine neuen Krankenhäuser an die Staaten zu übergeben. “

ESIC hat derzeit rund 26 Krankenhäuser mit Engpässen und 16 in der Konzeptionsphase.

Mit seinen Einnahmen, die die Ausgaben weit übersteigen, hat der ESIC im Laufe der Jahre riesige Beträge als Reservefonds angesammelt – am Ende des Geschäftsjahres 19 waren dies erstaunliche 91.447 Rupien, und 75% der Reserve sind für keinen Zweck vorgesehen und daher kostenlos . Und der Überschuss steigt von Jahr zu Jahr.

Der Überschuss im Geschäftsjahr 19 lag bei 16.227 Mrd. Rupien, mit Einkommen von 27.313 Mrd. Rupien und Ausgaben von 11.085 Mrd. Rupien. In den Jahren 2018-19 gab ESIC 8.721 Mrd. Rupien für die Ausweitung der medizinischen Leistungen aus, 1.171 Mrd. Rupien für die Zahlung von Geldleistungen und 1.156 Mrd. Rupien für Verwaltungskosten.

Das ESIC versucht auch, bestehende Krankenhäuser zu übernehmen, in denen Beschwerden über Missmanagement vorliegen. „Aber die Landesregierungen sind nicht sehr kooperativ. In vielen Fällen haben die Staaten Mittel von ESIC genommen und das Geld verwendet, um Ärzte in ihren eigenen Krankenhäusern zu beschäftigen. Dies schafft Probleme für MSME-Mitarbeiter. Die Arbeitgeber beschweren sich über die schlechte Einrichtung, sind jedoch verpflichtet, den ESIC zu abonnieren, und müssen deshalb ihren Beitrag von ihren Gehältern abziehen (für ESIC-Leistungen “, sagte Sirsikar.

Natürlich ist ESIC nicht in der Lage, alle Krankenhäuser sofort zu übernehmen, da eine zentrale Verwaltung erforderlich ist. „ESIC will die gut funktionierenden Krankenhäuser nicht übernehmen. In Kalkutta gibt es einige Krankenhäuser, die gut betrieben werden, und es gibt auch gute Krankenhäuser in Kerala, Punjab und Delhi “, fügte Sirsikar hinzu.

ESIC betrieb 2013 nur drei Krankenhäuser, betreibt jetzt aber über 45 Krankenhäuser. „Krankenhäuser, die von ESIC betrieben werden, werden in Bezug auf OPD und Ausstattung gut verwaltet und halten bestimmte Standards ein. In den von den Staaten betriebenen Krankenhäusern sind die Besucherzahlen jedoch geringer. Wenn ESIC alle schlecht geführten Krankenhäuser übernimmt, wird dies dem größeren Interesse der Begünstigten dienen “, sagte ein anderer ESIC-Beamter.

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 senkte die Regierung die obligatorischen ESIC-Beiträge: Ein Arbeitnehmer zahlt nur noch 0,75% (1,75% früher) des Lohns für das ESI-Kätzchen, während der Arbeitgeber 3,25% (4,75% früher) beisteuert. Der Beitragssatz wurde 2019 nach einem langen Zeitraum von 22 Jahren gesenkt. Experten bezeichneten den Umzug angesichts der enormen Reserven, die der ESIC über Jahre hinweg geschaffen hat, als „zu wenig, zu spät“.

Die Regierung hatte mit Wirkung vom Januar 2017 den Schwellenwert für die obligatorische Deckung im Rahmen des ESI-Systems von 15.000 Rupien zuvor auf einen Monatslohn von 21.000 Rupien angehoben.

Über 12 Lakh-Fabriken / Einrichtungen unterliegen dem ESIC-Schutz gemäß dem Employees ‘State Insurance Act von 1948.

Weißt du was ist? FE Knowledge Desk erklärt diese und weitere Details unter Financial Express Explained. Erhalten Sie auch Live-BSE / NSE-Aktienkurse, den aktuellen Nettoinventarwert von Investmentfonds, die besten Aktienfonds, Top-Gewinner und Top-Verlierer bei Financial Express. Vergessen Sie nicht, unser kostenloses Income Tax Calculator-Tool auszuprobieren.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı