Diğer

Indien wird bald ein eigenes Schuhgrößen-System haben. Hier ist alles, was Sie wissen müssen

SchuhwerkDies ist wichtig, da Indien bisher kein eigenes Schuhgrößen-System hatte. (Repräsentatives Bild)

Es gibt viele Menschen, die beim Kauf von Schuhen häufig über die Größen „EU“, „UK“ oder „US“ verwirrt sind, insbesondere online. Höchstwahrscheinlich könnte es bis zum nächsten Jahr eine Lösung dafür geben, da Indien ein eigenes “Footizing Sizing System” haben könnte. Dies liegt daran, dass das CSIR-Central Leather Research Institute (CLRI) eine indienweite Untersuchung zum Scannen von Füßen durchführt. Die aus dieser Umfrage gesammelten Daten werden verwendet, um Schuhgrößenstandards in Indien zu definieren. Es wird dann von Schuhherstellern in ihrer Größe aufgenommen.

Dies ist wichtig, da Indien bisher kein eigenes Schuhgrößen-System hatte. Es folgt immer noch der englischen Größe, die die Briten vor der Unabhängigkeit eingeführt haben. Schuhhersteller stellen Schuhe in dieser Größe her und erwähnen gleichwertige amerikanische und europäische Größen. Gemäß dem britischen Schuhgrößen-System trägt der durchschnittliche indische Mann Größen zwischen 5 und 11 und die durchschnittliche Frau zwischen 4 und 6 Jahren.

Das indische Größensystem ist eine Voraussetzung, da nur Schuhe mit angemessener Größe optimalen Komfort und optimale Fußgesundheit bieten können. Darüber hinaus können schlechte Anfälle zu Verletzungen führen, insbesondere bei Diabetikern über 40 Jahren und Frauen. Da das Entwerfen von Schuhen ein komplexer Prozess ist, der viel Fachwissen erfordert, ist ein auf einer geliehenen Größe entworfener Prozess möglicherweise nicht für den indischen Träger am besten geeignet. Dies liegt daran, dass sich die Fußmerkmale von Indern von denen von Amerikanern oder Europäern unterscheiden.

Die Eigenschaften indischer Füße haben sich seit 1969 geändert, als das Bureau of Indian Standards (BIS) die indische Standardspezifikation für Größen und Passform von Schuhen notifizierte. Auch Schuhe haben inzwischen Popularität und Bedeutung für die Menschen gewonnen. Laut Dr. KJ Sreeram, Direktor von CSIR-CLRI, hat die Nachfrage nach Schuhen seit 2015 ebenfalls zugenommen.

Md Sadiq, Chefwissenschaftler bei CSIR-CLRI, ist der Ansicht, dass es der richtige Zeitpunkt ist, an dem Inder die Bedeutung der richtigen Passform verstehen müssen.

Angesichts der Weite und der regionalen Unterschiede in Indien wird dies jedoch keine leichte Aufgabe sein. Es gibt eine allgemeine Beobachtung, dass Menschen aus dem Nordosten vergleichsweise kleinere Füße haben. Außerdem bevorzugen Inder eine größere Größe als erforderlich, da sie in der Nähe der Zehen breitere Füße haben.

3D-Schuhscanner

Das Ministerium für Industrie- und Binnenhandelsförderung (DPIIT) des Handelsministeriums der Union unterstützt CLRI bei der Durchführung einer einzigartigen anthropometrischen Untersuchung in ganz Indien. Neben der Fußmessung werden auch 3D-Fußscans verwendet. Das Projekt wird später in diesem Jahr beginnen und 14 Monate dauern. Es werden Daten gesammelt und darauf basierend ein Größenbereich für die indische Bevölkerung festgelegt.

Laut Dr. Sreeram planen sie, die Hilfe eines Netzwerks von ASHA-Mitarbeitern in Anspruch zu nehmen, um diese Umfrage durchzuführen, die schätzungsweise 11 Mrd. Rupien kostet. Rund 1.05.000 Proben werden aus rund 94 Distrikten gesammelt. In der Umfrage werden 3D-Fußscanner verwendet, von denen 30 aus Italien importiert wurden. Der Scanner kann innerhalb von nur 10 Sekunden etwa 30 Fußabmessungen erfassen. CLRI hat bereits begonnen, seine Mitarbeiter und Mitarbeiter von Instituten wie dem National Institute of Fashion Technology, dem Central Footwear Training Institute und dem Footwear Design and Development Institute zu schulen.

CLRI-Beamte sind der Ansicht, dass solche anthropometrischen Erhebungen möglicherweise alle 7 bis 8 Jahre erforderlich sind, wenn sich die Anforderungen an Lebensstil und Schuhwerk schnell ändern. Das Programm wurde im Januar eröffnet und der Minister der Union für Gesundheit, Wissenschaft und Technologie, Dr. Harsh Vardhan, war der erste Inder, der seine Fußprobe vorstellte.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, dem Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, die besten IPOs, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı