Diğer

Jefferies erhöht das Marktgewicht Indiens im asiatisch-pazifischen Raum trotz Premium-Bewertung; bevorzugt diese Aktien

Aktienmarkt heute, Aktienmarkt LiveChris Wood stellte fest, dass die Zuflüsse in inländische Aktienfonds weiterhin negativ sind, obwohl Privatanleger auf dem Markt aktiver waren.

Da Indien eine starke wirtschaftliche Erholung verzeichnet und Anzeichen für eine Eindämmung der Ausbreitung von Infektionen zeigt, hat der Aktienstratege Chris Wood weitere Gründe gefunden, Indien optimistisch zu sehen. Diese Woche wird der Leiter der globalen Aktienstrategie bei Jefferies Indiens Gewichtung im relativen Renditeportfolio von Greed & Fear im asiatisch-pazifischen Raum ohne Japan um einen Prozentpunkt erhöhen. Dies trotz des inländischen Aktienmarkthandels zu Prämienbewertungen, der seiner Meinung nach tendenziell rückläufig ist.

“Natürlich ist der indische Aktienmarkt nicht billig, da der Markt mit 21,6x 12-Monats-Forward-Consensus-Gewinnen handelt”, sagte er kürzlich in einer Mitteilung. Der Marktveteran ist jedoch zuversichtlich, dass das Vielfache in Zukunft tendenziell zurückgehen wird, als er Jefferies ‘Leiter der indischen Forschung, Mahesh Nandurkar, zitierte, der für das Geschäftsjahr 2022 ein Gewinnwachstum von über 30% und für das reale BIP-Wachstum von 13,2% anstrebt.

Erholung ist da

Die positive Entwicklung der Banken, bei denen die Inkassoeffizienz auf 90 bis 97% gestiegen ist, und die Wiederaufnahme der Kreditvergabe tragen zu seiner positiven Entwicklung in Indien bei. Hinzu kommen die steigenden GST-Sammlungen, die im November gegenüber dem Vorjahr um 1,4% zulegten. Chris Wood sagte, Jefferies habe in den letzten zwei Wochen einige Telefonkonferenzen mit indischen Regierungsbeamten geführt, und der klare Fokus lag auf der fiskalischen Seite auf der Aufrechterhaltung der Investitionen des öffentlichen Sektors, wie im im Februar angekündigten Budget für dieses Geschäftsjahr dargelegt . Während er feststellte, dass Indiens zyklische Erholung auch ohne große fiskalische Anreize stattgefunden hat, hat der Auslöser für die Erholung lediglich die Sperrung beendet.

Chris Wood stellte fest, dass die Zuflüsse in inländische Aktienfonds weiterhin negativ sind, obwohl Privatanleger auf dem Markt aktiver waren. “Jefferies ‘Büro in Indien schätzt, dass die nicht-institutionelle Beteiligung am Aktienhandelsvolumen im Juli-September-Quartal auf durchschnittlich 84,5% gestiegen ist, gegenüber 82% im April-Juni und einem langfristigen Durchschnitt von 74%”, sagte er.

Globales Upgrade des Anleiheratings

Abgesehen von der erhöhten Gewichtung des Relativrendite-Portfolios im asiatisch-pazifischen Raum ohne Japan wird Chris Wood auch die Gewichtung Indiens im globalen Staatsanleihenportfolio erhöhen, indem die Gewichtung der 10-jährigen Staatsanleihe mit viel niedrigerer Rendite in Singapur gestrichen wird. „Ein Grund dafür ist die relativ konservative indische Finanzpolitik unter der gegenwärtigen BJP-Regierung. Ein weiterer Grund ist die wachsende Wahrscheinlichkeit, dass Indien aufgrund der jüngsten Liberalisierungsmaßnahmen eher früher als später in die globalen Anleihenindizes aufgenommen wird “, sagte er.

Mit den jüngsten Änderungen wird Indiens Gewichtung im Portfolio von 8,7% auf 11,5% steigen. Unter den inländischen Aktien weist Chris Wood Reliance Industries eine Gewichtung von 6%, Maruti Suzuki 3%, HDFC 6%, SBI Life Insurance 5%, ICICI Lombard General Insurance 5%, DLF 5% und DLF 3% zu Die ICICI Bank in ihrem thematischen Aktienportfolio für Asien ohne Japan für Long-Only-Anleger mit absoluter Rendite. Im kommenden Jahr sieht der Ace-Marktstratege einen Anstieg der Ölpreise als Risiko für Indiens Makrogeschichte und die Rupie. “Dies kann aus Sicht der Aktieninvestoren am besten durch den Besitz von Ölaktien abgesichert werden”, sagte er.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı