Diğer

Kein neuer Todesfall in 17 Staaten und UTs; Kein neuer COVID-19-Fall in 6 von ihnen innerhalb von 24 Stunden

Coronavirus-Fälle in IndienIndiens aktive COVID-19-Fälle gingen auf 1,36 lakh zurück und machen nur 1,25 Prozent seiner gesamten Fallzahl aus.

Bis zu 17 Staaten und UTs haben in den letzten 24 Stunden keinen COVID-19-Tod gemeldet, während sechs von ihnen im Berichtszeitraum keinen neuen Fall registriert haben, teilte das Gesundheitsministerium der Union am Dienstag mit.

Die Genesungsraten sind auf 1,06,33,025 gestiegen, wobei sich 11.805 weitere Patienten an einem Tag erholt haben, und Indiens Genesungsrate von 97,32 Prozent gehört zu den höchsten der Welt, heißt es in der Aktualisierung der Fälle bis 8 Uhr morgens.

Der Unterschied zwischen den wiederhergestellten und den aktiven Fällen hat sich weiter auf 1,04,96,153 erhöht, betonte das Ministerium.

„In einer weiteren positiven Entwicklung haben 31 Staaten und UT eine Wiederherstellungsrate gemeldet, die über dem nationalen Durchschnitt liegt. Daman und Diu sowie Dadra und Nagar Haveli haben eine Wiederherstellungsrate von 99,88 Prozent “, sagte das Ministerium.

17 Staaten und UTs meldeten innerhalb von 24 Stunden keinen Tod. Dies sind Lakshadweep, Sikkim, Himachal Pradesh, Uttarakhand, Gujarat, Chandigarh, Jammu und Kaschmir, Meghalaya, Ladakh, Manipur, Haryana, Andamanen und Nikobaren, Rajasthan, Nagaland, Tripura, Arunachal Pradesh und Daman und Diu (D & D) sowie Dadra und Nagar Haveli (D & N).

„Außerdem haben sechs Bundesstaaten und UTs in den letzten 24 Stunden keinen neuen Fall gemeldet. Dies sind Sikkim, Meghalaya, Andamanen und Nikobaren, Nagaland, Tripura und D & D und D & N “, erklärte das Ministerium.

Indiens aktive COVID-19-Fälle gingen auf 1,36 lakh zurück und machen nur 1,25 Prozent seiner gesamten Fallzahl aus.

Bis 8 Uhr morgens am 16. Februar hat die kumulierte Zahl der gegen COVID-19 geimpften Beschäftigten im Gesundheitswesen (HCW) und an vorderster Front (FLW) im Land 87 Lakh überschritten.

Die COVID-19-Impfaktion wurde am 16. Januar in Indien gestartet.

Bis zu 87.20.822 Begünstigte wurden laut vorläufigem Bericht bis 8.00 Uhr in 1.84.303 Sitzungen geimpft. Dazu gehören 61,07,120 HCWs (1. Dosis), 1,60,291 HCWs (2. Dosis) und 24,53,411 FLWs (1. Dosis).

Bis zum 31. Tag der Impfaktion (15. Februar 2021) wurde den Impfstoffen insgesamt 4,35,527 Begünstigten verabreicht. Davon wurden 2,99.797 Begünstigte in 10.574 Sitzungen für die erste Dosis geimpft, und 1,35.730 HCW erhielten die zweite Impfstoffdosis.

Innerhalb von 24 Stunden wurden insgesamt 9.121 neue Fälle registriert, von denen 80,54 Prozent der neuen Fälle aus fünf Bundesstaaten stammen, teilte das Ministerium mit.

Maharashtra meldete mit 3.365 die höchsten täglichen Neuerkrankungen. Es folgt Kerala mit 2.884, während Tamil Nadu 455 neue Fälle meldete.

Nach Angaben des Ministeriums wurden im Berichtszeitraum 81 Todesfälle verzeichnet, von denen 70,37 Prozent auf fünf Bundesstaaten entfallen.

Maharashtra sah die maximalen Verluste (23). Kerala folgt mit 13 Todesfällen und Punjab hat 10 neue Todesfälle gemeldet.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı