Diğer

Kunden von Ola, Uber und anderen begrüßen den Schritt der Regierung zur Erhöhung der Preisobergrenze und der Strafe für die Stornierung von Fahrern

Die Regierung von Modi gab Richtlinien zur Regulierung von Aggregatoren wie ola uber herausDie Regeln hatten behauptet, dass Fahrer mindestens 80 Prozent des für jede Fahrt geltenden Fahrpreises erhalten sollten.

Die in der vergangenen Woche veröffentlichten Richtlinien für Kraftfahrzeugaggregatoren der Regierung, die den Preisanstieg auf das 1,5-fache des Grundpreises von Taxiunternehmen wie Ola und Uber und bis zu 100 Rs Strafe beschränken, wenn der Fahrer die Fahrt absagt, haben bei den Kunden Resonanz gefunden. Laut einer Umfrage der Community-Social-Media-Plattform LocalCircles unterstützten 81 Prozent der 16.000 Befragten den Umzug des Ministeriums für Straßenverkehr und Autobahnen, während 15 Prozent die Schritte nicht genehmigten und die restlichen 4 Prozent ohne Meinung waren. Die Befragten gehörten 219 Distrikten in Indien an.

Der ‘Aggregator’-Markt, der nach der Regel weitgehend von Ola und Uber kontrolliert wird, darf nun gemäß den Richtlinien einen Tarif berechnen, der „50% niedriger als der Grundtarif“ ist. Die Regierung sagte, dass die Regeln “die Nutzung von Vermögenswerten fördern werden, die das Grundkonzept der Transportaggregation war, und auch das dynamische Preisprinzip begründen werden, das für die Sicherstellung der Nutzung von Vermögenswerten im Einklang mit den Marktkräften von Angebot und Nachfrage relevant ist.” In Bezug auf die Stornierungsgebühr gelten die Gebühren, die auf 10 Prozent des Gesamtpreises begrenzt sind und Rs 100 nicht überschreiten, auch für Kunden, die Fahrten nach Buchung der Anfrage stornieren.

Lesen Sie auch: Paytm Japan: Vijay Shekhar Sharmas PayPay ist jetzt die fünftgrößte App des Landes, da die Nutzerbasis im Jahresvergleich um 150% wächst

Um ein besseres Einkommen für die Fahrer zu gewährleisten, sollten die Fahrer nach den Regeln mindestens 80 Prozent des für jede Fahrt geltenden Fahrpreises erhalten, und der Rest sollte an das Unternehmen gehen. Die Regierung sagte auch, dass Staaten „durch eine Benachrichtigung 2 Prozent über den Fahrpreis hinaus an die Staatskasse für Annehmlichkeiten und Programme im Zusammenhang mit Fahrzeugen mit Aggregatorbetrieb weiterleiten können, die dazu beigetragen haben, die Verkehrsstaus in hohem Maße und anschließend zu verringern Verringerung der Umweltverschmutzung. “

Die Regeln, die sich kurzfristig auf Ola, Uber und andere ähnliche Unternehmen in Bezug auf die Gewinne auswirken könnten, wurden zu einem Zeitpunkt erlassen, an dem diese Unternehmen bei der Wiederherstellung ihrer Geschäftstätigkeit mit dem Gegenwind von Covid konfrontiert sind. Von rund 68 Millionen Taxifahrten von Kunden im Januar dieses Jahres, die während der Sperrung vollständig zum Erliegen kamen, verbesserte sich laut RedSeer-Daten für Plattformen wie Ola und Uber im Oktober auf nur rund 30 Millionen. Dies ist ein Anstieg von rund 15 Millionen Fahrten im September.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı