Diğer

Laut Bericht soll es von Januar bis März 2021 besser werden

Für das kommende Quartal wird in allen sieben Branchen ein Anstieg der Belegschaft erwartet.  (Repräsentatives Bild) Für das kommende Quartal wird in allen sieben Branchen ein Anstieg der Belegschaft erwartet. (Repräsentatives Bild)

Eine schrittweise Verbesserung der Einstellungspläne der Unternehmen wird in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 erwartet. Die Sektoren, die den Arbeitsmarkt anführen werden, dürften laut der von ManpowerGroup durchgeführten Umfrage zu den Beschäftigungsaussichten Finanzen, Versicherungen, Immobilien und Produktion sein Indien.

Fast 65% der 1.518 in ganz Indien befragten Arbeitgeber geben an, dass sie innerhalb der nächsten neun Monate zu Einstellungen vor Covid-19 zurückkehren könnten, verglichen mit 44% im letzten Quartal, was auf Optimismus und die allgemeine Markterholung hinweist. Nur 10% sind sich jetzt nicht sicher, ob sie aus Sicht der Einstellung, die im letzten Quartal massive 42% betrug, zur Normalität zurückkehren können.

Die Beschäftigungstrends im ersten Quartal 2021 werden voraussichtlich mit einem Nettobeschäftigungsausblick von + 5% zunehmen. Das stärkste Einstellungstempo ist bei den kleinen Unternehmen zu verzeichnen, gefolgt von den großen und mittleren Unternehmen. Aus regionaler Sicht zeigt Ost einen positiveren Ausblick, gefolgt von West.

Sandeep Gulati, Geschäftsführer der Gruppe, ManpowerGroup India, sagte: „Corporate India zeigt gesunde Anzeichen einer Erholung und die insgesamt positive Stimmung erfasst den Markt. Viele der tief verwurzelten strukturellen Faktoren, die die indische Wirtschaft im Laufe der Jahre gestützt haben, wie geopolitische Stabilität, diversifizierte Wirtschaft, Demografie usw., dürften eine entscheidende Rolle in der neuen Normalität spielen. Außerdem sind die staatlichen Maßnahmen und die Beachtung der Politik, die den Privatsektor anspornt, Wettbewerbsfähigkeit und Selbstabhängigkeit fördert (Atmanirbhar), wahrscheinlich auch Einflussfaktoren. “

Für das kommende Quartal wird in allen sieben Branchen ein Anstieg der Belegschaft erwartet. Die Arbeitgeber in den Bereichen Finanzen, Versicherungen und Immobilien melden die stärksten Einstellungsabsichten mit einem Netto-Beschäftigungsausblick von + 11%, gefolgt vom verarbeitenden Gewerbe mit + 8%. Lohn- und Gehaltszuwächse werden auch in zwei Sektoren mit Aussichten von + 6% im Bergbau- und Bausektor sowie im Dienstleistungssektor prognostiziert, während der Transport- und Versorgungssektor sowie der Groß- und Einzelhandel einen Zuwachs von jeweils + 3% verzeichnen.

Ein regionaler Vergleich der Trends zeigt, dass Arbeitgeber in allen vier Regionen erwarten, dass die Zahl der Beschäftigten in den nächsten drei Monaten steigt. Der stärkste Arbeitsmarkt wird im Osten erwartet, wo die Nettobeschäftigungsaussichten + 11% betragen. Es folgt West mit einem Ausblick von + 8% und sowohl im Süden als auch im Norden mit einem Ausblick von + 6% in beiden Gebieten.

FE hatte am 21. Dezember berichtet, dass die Personalberater nach einer Erholung der Rekrutierung von Juli bis November davon ausgehen, dass die Einstellung im Jahr 2021 um gut 20 bis 30% steigen wird.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı