Diğer

Meaty Affair: Dank Covid verdreifacht sich das Wachstum von Online-Fleisch-Startups seit Januar fast

Die vertikal integrierten Lieferketten mit hohen Qualitätsstandards haben Startups dabei geholfen, das Wachstum zu beschleunigen. (Reuters)

Der Anstieg im Segment der digitalen Lebensmittel, der kategorisch durch die durch Covid verursachte Sperrung ausgelöst wird, wirkt sich auch positiv auf den Online-Markt für Fleischlieferungen aus. Der breitere Fleischmarkt, der in erster Linie nicht organisiert ist, hatte 2019 einen Anteil an Online-Startups für Fleischlieferungen wie Licious, Zappfresh, FreshToHome, TenderCuts und mehr von rund 0,2 Prozent. Aufgrund der Sperrung war der Online-Markt für Fleischlieferungen jedoch Laut den RedSeer-Daten ist es gelungen, im Zeitraum Januar bis September 2020 den 2,5-3-fachen Bruttowarenwert (GMV) zu erzielen. „Die Verlagerung erfolgte im Wesentlichen auf dem breiteren E-Grocery-Markt von modernen Einzelhandelsgeschäften offline zu Online-Geschäften. Bei E-Grocery lag die Online-Penetration vor Covid bei 0,3 Prozent, was winzig ist. In ähnlicher Weise ist die Zahl für Online-Fleisch gering, wächst aber “, sagte Rohan Agarwal, Director von RedSeer gegenüber Financial Express Online.

Insbesondere in Covid haben die Probleme, die mit Offline- oder lokalen Metzgern verbunden sind, wie Hygienestufe, Anzahl der Produktoptionen, Wartezeit in einem Geschäft und Geruch, Startups bei der Fleischlieferung geholfen, die Situation in den letzten acht bis neun Monaten zu nutzen. „Unser Geschäft ist seit der Sperrung im März dreimal gewachsen. Die Menschen werden sich zu sehr des gesunden Fleischessens bewusst, da sie mehr Angst haben, wie das Fleisch offline mit minimaler menschlicher Berührung verpackt wird. Dies ist zum Kernstück des gesamten Prozesses von der Farm bis zur Gabel geworden, bei dem die Wahrscheinlichkeit einer Produktkontamination sehr gering ist. Bei Marken-Direct-to-Home-Marken wie uns hat sich der Vertrauensfaktor vergrößert “, sagte Deepanshu Manchanda, Gründer und CEO von Zappfresh gegenüber Financial Express Online.

Lesen Sie auch: NPA-Angst: Hotels und Restaurants bemühen sich um Erleichterung bei der Umstrukturierung von KKMU-Krediten, bevor eine mögliche Sperrung möglich ist

Indiens Fleischmarktgröße lag 2019 bei rund 3,3 Mrd. Rupien, von denen mehr als 90 Prozent nicht organisiert waren. Der Anteil der Online-Verkäufe lag bei 0,2 Prozent im Wert von rund 700 Mrd. Rupien, wobei über 80 Prozent des Online-Marktes von Startups für Fleischlieferungen wie Licious, Zappfresh, FreshToHome, TenderCuts usw. angeführt wurden, während der Anteil von 15 bis 20 Prozent in die Enge getrieben wurde Branchen wie BigBasket, Milkbasket usw. und weniger als 1 Prozent wurden laut RedSeer von Swiggy, Dunzo usw. kontrolliert. Die vertikal integrierten Lieferketten mit hohen Qualitätsstandards haben Startups dabei geholfen, das Wachstum zu beschleunigen.

Der Online-Verkauf von Fleisch verzeichnete auch ein Wachstum bei verzehrfertigen oder verbrauchsfertigen Produkten, da die Verbraucher diese auch zu Hause bevorzugten, anstatt auszugehen. “Viele Produkte wie Würste, Momos und andere Tiefkühlprodukte verzeichneten eine höhere Nachfrage, da die Menschen sie zu Hause konsumierten”, fügte Manchanda hinzu. Zappfresh beabsichtigt, eine neue Finanzierungsrunde bis etwa Januar nächsten Jahres abzuschließen.

Nach der Sperrung gab es im März und April unter den Verbrauchern gewisse Befürchtungen, Fleisch zu haben, was zu einem Rückgang des gesamten Fleischkonsums führte. Diejenigen, die es konsumierten, wollten jedoch wirklich, dass es sicher ist. “Daher haben sie sich auf Spieler verlassen, die über die Qualität des Fleisches als das wichtigste Wertversprechen sprechen”, sagte Agarwal. Der gesamte Fleischmarkt dürfte bis 2024 auf über 4,6 Mrd. Rupien wachsen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı