Diğer

Messe und Festivals: Ein Faden, der das vielfältige Indien verbindet

Das Chariot-Festival von Puri, Odisha, ist Lord Jagannath gewidmet und ist das älteste Rath-Yatra der Welt, das sogar in Padma Purana, Skanda Purana, Kapila Samhita und Brahma Purana erwähnt wird.Das Chariot-Festival von Puri, Odisha, ist Lord Jagannath gewidmet und ist das älteste Rath-Yatra der Welt, das sogar in Padma Purana, Skanda Purana, Kapila Samhita und Brahma Purana erwähnt wird.

Von Reya Mehrotra

Pushkar Mela
Die jährliche Kultur- und Viehmesse, auch Pushkar Camel Fair oder Kartik Mela genannt, findet in Pushkar, Rajasthan, statt und zieht viele Besucher an. Die Stadt Pushkar beherbergt auch den einzigen Brahma-Tempel der Welt. Es wird angenommen, dass der Pushkar-See entstanden ist, als der Herr einen Lotus auf die Erde fallen ließ. Das Festival ist nicht nur eine Pilgerreise zum Pushkar-See, sondern auch eine Handelsangelegenheit für Vieh. Kamel, Vieh und Pferd werden auf der Messe gehandelt.

Puri Rath Yatra
Das Chariot-Festival von Puri, Odisha, ist Lord Jagannath gewidmet und ist das älteste Rath-Yatra der Welt, das sogar in Padma Purana, Skanda Purana, Kapila Samhita und Brahma Purana erwähnt wird. Das Festival markiert den jährlichen Besuch von Lord Jagannath, Devi Subhardra und Lord Balabhadra im Gundicha-Tempel. Die Statuen der drei Gottheiten werden aus dem Haupttempel von Puri, dem Jagannath-Tempel, entfernt und von Anhängern auf Streitwagen getragen. Die drei Wagen werden jedes Jahr mit verschiedenen Hölzern neu gebaut. Auf dem Rückweg halten die Gottheiten eine Weile im Mausi Maa-Tempel an, um Poda Pitha zu opfern, das als Favorit des Herrn gilt. Das Festival wird voraussichtlich im Juli dieses Jahres stattfinden.

Karneval in Goa
Der Karneval in Goa ist zwar kleiner als der Karneval in Rio de Janeiro oder der Karneval auf Madeira in Portugal, aber einer der größten Karnevale in Indien und umfasst katholische Feste und kulturelle Feste. Obwohl es in den letzten Tagen der portugiesischen Kolonialherrschaft von Goa in Vergessenheit geriet, ist es heute eine wichtige Touristenattraktion. Es geht auf die Einführung der römisch-katholischen Traditionen in Indien während der portugiesischen Eroberung zurück. Es findet im Februar statt.

Kumbh Mela
Die hinduistische Pilgerfahrt und das hinduistische Fest werden in einem Zyklus von 12 Jahren an vier Flussufern gefeiert – Ujjain, Prayagraj, Nashik und Haridwar. Das Festival ist mehr als 2.000 Jahre alt und die größte Messe in Indien. Viele Anhänger besuchen die Messe, um ein Bad in den Flüssen zu nehmen und eine Vielzahl von Veranstaltungen wie religiöse Diskurse, Massenernährung, Messen usw. zu erleben. Es besteht die Überzeugung, dass das Baden im Flusswasser Sie von Ihren Sünden dieser und der vorherigen Geburt reinigen kann. Beweise für die Existenz einer solchen Messe finden sich in historischen Manuskripten, in denen alle 6-12 Jahre eine Messe stattfand. Die Messe beinhaltete ein Bad im heiligen Fluss und hieß Magha mela.

Sabarimala
Der Sabarimala-Tempel, einer der größten Pilgerorte der Welt, ist Lord Ayyappa gewidmet, der vermutlich Lord Shiva und Mohinis Sohn ist. Das jährliche Festival Makaravilakku findet während Makar Sakranti im Schrein statt und beinhaltet die Prozession der heiligen Ornamente von Lord Ayyapa. Ungefähr eine halbe Million Anhänger besuchen das Festival. Neben dem Festival halten Lord Ayyappas Anhänger auch ein Fasten von 41 Tagen ein, was streng sein soll. Tatsächlich wurden zwischen 1991 und 2018 Frauen zwischen 10 und 50 Jahren aus dem Tempel verbannt. Im Jahr 2018 entschied der Oberste Gerichtshof, dass Frauen aller Altersgruppen den Tempel betreten dürfen.

Sonepur
Die Sonepur-Viehmesse, auch Harihar Kshetra Mela genannt, findet in den Monaten November und Dezember in Bihars Sonepur statt. Es zieht Besucher aus ganz Asien an und ist die größte asiatische Viehmesse. Es soll begonnen haben, als Chandragupta Maurya Pferde und Elefanten über den Ganges kaufte. Der ursprüngliche Ort der Messe war Hajipur in Bihar, aber sie wurde unter der Herrschaft von Aurangzeb nach Sonepur verlegt. Vögel, Geflügel, Nutztiere usw. können auf der Messe gekauft werden. Der Haathi-Basar ist berühmt für den Handel mit Elefanten, obwohl sie derzeit nicht legal verkauft werden können.

Hemis Festival
Das religiöse Hemis Gompa Festival ist eine der günstigsten Gelegenheiten für Buddhisten. Es findet jedes Jahr im Juni / Juli im beliebtesten und meistbesuchten Kloster Ladakhs statt: Hemis Gompa. Das Festival markiert den Geburtstag von Guru Padmasambhava. Die zweitägige Feier markiert Tänze, die buddhistische Gemälde und Musik entfalten.

Hornbill Festival
Das Hornbill Festival, das im Dezember in Nagaland gefeiert wird, heißt Festival of Festivals. Ihr Ziel ist es, das kulturelle Erbe von Nagaland zu fördern und die Interaktion zwischen Stämmen zu fördern. Das Festival ist nach dem Hornbill benannt, wie es in den meisten Stammesfolkloren der Staaten erwähnt wird.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı