Diğer

Modi Regierung öffnet Autobahn für mittelständische Unternehmen; Ein neuer Umzug könnte mehr Angebote für Straßeninfrastrukturprojekte bringen

Autobahnen in Indien, Straße, Bau, Brücken, Pandemie, EntspannungDie Regierung hatte die Höhe der Leistungsgarantie für alle Bauaufträge von derzeit 5% auf 10% auf 3% des Wertes der jeweiligen Aufträge gesenkt.

Die jüngsten Lockerungen durch die Regierung Narendra Modi werden es mittelständischen Unternehmen wahrscheinlich ermöglichen, sich neben anderen Bauaufträgen am Ausschreibungsverfahren für den Bau von Autobahnen zu beteiligen. Diese Maßnahmen könnten den Wettbewerb auf Straßen, Brücken und Autobahnen sowie Tunnelbauprojekte durch eine stärkere Beteiligung einer größeren Anzahl von Bietern verschärfen, heißt es in einem Bericht von India Ratings and Research. Die Lockerungen würden auch den Bauunternehmern die dringend benötigte Erleichterung bringen, deren Berechtigung zur Bewerbung für neue Projekte aufgrund der von der Coronavirus-Pandemie verursachten Geschäftsstörungen beeinträchtigt wurde, fügte der Bericht hinzu.

Geringere Leistungsgarantie

Im letzten Schritt hatte die Regierung die Höhe der Leistungsgarantie für alle Bauaufträge von derzeit 5 bis 10 Prozent auf 3 Prozent des Wertes der jeweiligen Aufträge gesenkt. Nachdem die durch die Pandemie ausgelösten Störungen die Liquidität der Infrastrukturentwickler beeinträchtigt hatten, hatten diese Unternehmen diese Lockerung gefordert. Die Reform dürfte die rechtzeitige Projektdurchführung unterstützen und Liquiditätsprobleme lösen. Angesichts der schrumpfenden Bankkredite an den Sektor bereits vor Ausbruch der Pandemie ist die Reform auch für den gesamten Sektor von Bedeutung. Es ist zu beachten, dass die Reduzierung der Leistungsgarantie für alle bestehenden Aufträge gilt und dies auch für alle bis Ende 2021 vergebenen Aufträge gilt.

Niedrigeres Vermögen erforderlich

In einem weiteren wichtigen Schritt zur Vereinfachung des Weges für mittelständische Bauunternehmen hatte die Regierung die Mindestgrenze für die Nettovermögenskriterien von 25 Prozent des prognostizierten EPC-Projektwerts im vorangegangenen Geschäftsjahr für Bieter von Nationalstraßen auf 15 Prozent gesenkt Projekte. Darüber hinaus wurde die Definition des Kernsektors um den Bau von Stadien, Krankenhäusern, Hotels, Smart Cities, Lagern, Silos, Öl und Gas sowie gewerblichen Einrichtungen erweitert. Diese Änderungen dürften auch Bauunternehmen zugute kommen, die aufgrund von COVID-19 wahrscheinlich finanziell belastet sind, was ihre Angebotsberechtigung beeinträchtigt, fügte der Ind-Ra-Bericht hinzu.

Andere technische Entspannungen

Inzwischen die Lockerung der technischen Zulassungskriterien für Tunnelbau, Brückenarbeiten; die Verlängerung von Konzessionen für alle Straßenprojekte; Die Lockerung der Zulassungskriterien für Straßen-EPC-Projekte gehört zu den anderen wichtigen Maßnahmen, die in letzter Zeit ergriffen wurden, und es wird erwartet, dass sie mittelständischen Bauunternehmen ein neues Zeitfenster bieten. India Ratings sagte, dass Unternehmen, die in der Lage sind, aufgrund dieser Änderungen neue Projekte zu realisieren und gleichzeitig die Ausschreibungsdisziplin aufrechtzuerhalten, den Vorteil wahrscheinlich nach Hause bringen werden.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı