Diğer

Nach dem Umbruch der britischen Stämme machten sich die Wissenschaftler Sorgen über den in Südafrika gefundenen Covid-Stamm und die Wirksamkeit von Impfstoffen

Die Angst vor dem neuen Coronavirus-Stamm löst in allen Teilen der Welt Alarmglocken aus, auch in Ländern, die bereits mit der Impfung begonnen haben.

Auch wenn die Coronavirus-Impfung in verschiedenen Ländern der Welt begonnen hat, bestehen weiterhin Zweifel an der Wirksamkeit von Covid-19-Impfstoffen gegen den neuen Coronavirus-Stamm. Laut einem Reuters-Bericht hat ein nicht identifizierter wissenschaftlicher Berater der britischen Regierung mitgeteilt, dass die Wissenschaftler hinsichtlich der Wirksamkeit des Covid-Impfstoffs gegen den neuen Coronavirus-Stamm nicht ganz zuversichtlich waren. Südafrika und das Vereinigte Königreich haben einen enormen Anstieg der neuen Coronavirus-Fälle gemeldet, die von dem neuen Stamm verbreitet wurden, der als viraler als die vorherigen Coronavirus-Stämme angesehen wird.

Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock wurde am Montag zitiert, er sei sehr besorgt über den neuen Stamm des Coronavirus in Südafrika. Der Reuters-Bericht zitierte auch den politischen ITV-Redakteur Robert Peston mit den Worten, dass die britische Regierung besorgt sei, da die wissenschaftlichen Berater der Regierung in Bezug auf die südafrikanische Variante nicht so zuversichtlich seien wie in Bezug auf die britische Variante.

Eine Gruppe von Gesundheitsexperten und Wissenschaftlern hat ebenfalls mit der Untersuchung des neuen Coronavirus-Stammes begonnen, darunter Ugur Sah, CEO von BioNTech, und John Bell, Regius-Professor für Medizin an der Universität Oxford. Die Wissenschaftler haben angekündigt, dass sie in etwa sechs Wochen auch versuchen würden, die notwendigen Verbesserungen am Coronavirus-Impfstoff vorzunehmen, um sie gegen den neuen Coronavirus-Stamm wirksam zu machen.

John Bell, Professor an der Universität Oxford, wurde zitiert, er sei zuversichtlich, dass der Impfstoff gegen den neuen britischen Stamm wirksam sei, habe jedoch den in Südafrika vorkommenden Stamm in Frage gestellt. Er fügte hinzu, dass die Impfstoffe geändert werden könnten, um sie an den neuen Stamm anzupassen, dies würde jedoch etwa vier bis sechs Wochen dauern. Die Angst vor dem neuen Coronavirus-Stamm löst in allen Teilen der Welt Alarmglocken aus, auch in Ländern, die bereits mit der Impfung begonnen haben.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı