Diğer

Neues GST-Rückgabesystem: Wie das Programm “Vierteljährliche monatliche Rückgabe” kleinen Steuerzahlern hilft

gst, Waren- und Dienstleistungssteuer, indirekte Steuer, qrmp-SystemDie im Rahmen des QRMP-Systems registrierte Person müsste die in den ersten beiden Monaten des Quartals fällige Steuer zahlen. (Bloomberg Bild)

Gaurav Mohan, Richa Jain

Mit der Absicht, die Geschäftsabwicklung zu vereinfachen und als Handelserleichterungsmaßnahme, schlug der GST-Rat auf seiner 42. Sitzung am 5. Oktober 2020 ein neues GST-Rückgabesystem für kleine Steuerzahler mit einem Gesamtjahresumsatz (im Folgenden: AATO) von bis zu 5 Mrd. Rupien vor das vorangegangene Geschäftsjahr, dh 2019-20, mit Wirkung vom 01. Januar 2021. Der eigentliche Versuch hinter der Einführung dieses Systems besteht darin, die monatliche Steuererklärung für die kleinen Steuerzahler zu verringern. Der Rat empfahl den Steuerzahlern mit einem AATO von bis zu Rs 5 Crore, GSTR-3B ab dem 1. Januar 2021 vierteljährlich mit einer monatlichen Zahlung der GST-Haftung auszustatten. Die Regierung hat verschiedene Mitteilungen zur Umsetzung dieses Systems und eines Rundschreibens herausgegeben, um dieses System in einfachen Worten zu erläutern und eine einheitliche Umsetzung zu gewährleisten

In den folgenden Abschnitten haben wir das QRMP-System eingehend erörtert, um eine bessere Klarheit in Bezug auf dieses System zu gewährleisten, und auch versucht, die Antworten auf alle Fragen zu liefern, die sich die Steuerzahler und Praktiker zu diesem System stellen. Um mit der Frage zu beginnen, wer sich für das QRMP-System entscheiden kann: Gemäß dem aktuellen Rundschreiben kann die folgende registrierte Person vierteljährliche Steuererklärungen einreichen und monatlich ab dem 01.01.2021 Steuern zahlen:

  1. Eine registrierte Person mit einem AATO von bis zu Rs 5 Cr. im vorangegangenen Geschäftsjahr ist förderfähig.
  2. Jede Person, die eine neue Registrierung erhält oder sich vom Kompositionsschema abmeldet, kann sich ebenfalls für dieses Schema entscheiden.
  3. Die Option, dieses Programm in Anspruch zu nehmen, kann GSTIN-bezogen werden. Daher können sich nur wenige GSTINs für diese PAN für das Schema entscheiden, und die verbleibenden GSTINs können außerhalb des Schemas bleiben.

Wann kann sich eine Person für das QRMP-System entscheiden: Gemäß aktuellem Rundschreiben: –

  1. Die Möglichkeit, das Programm auf dem gemeinsamen Portal in Anspruch zu nehmen, wäre das ganze Jahr über verfügbar.
  2. Eine registrierte Person kann sich für jedes Quartal vom ersten Tag des zweiten Monats des vorhergehenden Quartals bis zum letzten Tag des ersten Monats des Quartals anmelden. Beispielsweise kann eine registrierte Person, die beabsichtigt, das Programm für das Quartal Juli bis September in Anspruch zu nehmen, ihre Option vom 01. Mai bis 31. Juli ausüben.
  3. Die Option für das QRMP-Programm bleibt nach Ausübung bestehen, bis die Steuerzahler die Option überarbeiten oder sein AATO Rs 5 Cr überschreitet.

Rechnungseinrichtung (im Folgenden „IFF“) für Steuerzahler, die sich für das QRMP-System entscheiden: Die Steuerzahler, die sich für das QRMP-System entschieden haben, können die Option des IFF in Anspruch nehmen und in den ersten zwei Monaten monatlich ihre Angaben zur Auslandslieferung machen, damit der Empfänger dieser Auslandslieferungen diese Rechnungen in seinem jeweiligen GSTR-2A & GSTR wiedergibt -2B. Die Einzelheiten einer Auslandsversorgung in IFF müssen bis zum 13. des Folgemonats vorliegen. Die genannten Einzelheiten der Auslandslieferungen dürfen jedoch den Wert von fünfzig Lakh-Rupien pro Monat nicht überschreiten. Die Angaben zu den Auslandslieferungen des Steuerpflichtigen während eines Quartals bestehen daher aus Angaben zu den Rechnungen, die in den ersten beiden Monaten mit IFF eingereicht wurden, und zu den Angaben zu den Rechnungen, die in FORM GSTR-1 für das Quartal eingereicht wurden.

Art der monatlichen Zahlung von Steuern, wenn sich eine Person für das QRMP-System entscheidet: Die im Rahmen des QRMP-Systems registrierte Person müsste die in den ersten beiden Monaten des Quartals fällige Steuer durch Hinterlegung des fälligen Betrags in FORM GST PMT-06 zahlen bis zum 25. des Monats, der auf diesen Monat folgt. Das jüngste Rundschreiben enthielt zwei Optionen für die monatliche Zahlung von Steuern in den ersten beiden Monaten.

FESTE SUMMENMETHODE:
Nach dieser Methode wird die Möglichkeit auf dem Portal zur Erzeugung einer vorgefüllten Challan in FORM GST PMT-06 für einen Betrag in Höhe von fünfunddreißig Prozent (35%) der im vorangegangenen Quartal in bar gezahlten Steuer bereitgestellt Die Rückgabe erfolgte vierteljährlich oder in Höhe der im letzten Monat des unmittelbar vorhergehenden Quartals, in dem die Rückgabe monatlich erfolgte, in bar gezahlten Steuer.

SELBSTBEWERTUNGSMETHODE:
Die genannten Personen können die fällige Steuer in jedem Fall unter Berücksichtigung der Steuerschuld auf Lieferungen nach innen und außen und der verfügbaren Vorsteuergutschrift in FORM GST PMT-06 zahlen. Um die Ermittlung der für den Monat verfügbaren ITC zu erleichtern, wurde in FORM GSTR-2B für jeden Monat eine automatisch erstellte Vorsteuergutschrift zur Verfügung gestellt.

Jeder darüber hinaus gezahlte Steuerbetrag kann vom Steuerzahler als Rückerstattung geltend gemacht werden. Eine Rückerstattung ist jedoch erst zulässig, nachdem die Rücksendung in FORM GSTR-3B für das genannte Quartal erfolgt ist. Darüber hinaus kann diese Kaution vom Steuerzahler bis zur Einreichung der Steuererklärung für das Quartal nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Anwendbarkeit von Interesse: Wenn der Steuerpflichtige eine FESTE ZUSAMMENFASSUNGSMETHODE gewählt hat, sind keine Zinsen für den in den ersten zwei Monaten gezahlten Betrag zu zahlen, sofern die volle Steuerschuld für das Quartal im FORMULAR GSTR-3B beglichen ist.

Im Gegenteil, wenn sich der Steuerpflichtige für die SELBSTBEWERTUNGSMETHODE entschieden hätte, wäre der Zinsbetrag gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 50 des CGST-Gesetzes für Steuern oder Teile davon (abzüglich ITC) zu zahlen, die über das Fälligkeitsdatum hinaus nicht bezahlt / gezahlt werden die ersten zwei Monate des Quartals.

Anwendbarkeit von Verspätungsgebühren: Die Verspätungsgebühr gilt für Verzögerungen bei der Lieferung der Rücksendung / Einzelheiten der Auslieferung gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 47 des CGST-Gesetzes. Gemäß dem Schema ist die Verpflichtung, die Rückgabe unter der Maßgabe von § 39 Abs. 1 des CGST-Gesetzes zu leisten, vierteljährlich. Dementsprechend würde eine verspätete Gebühr für die verspätete Lieferung der vierteljährlichen Rückgabe / Einzelheiten der Auslieferung erhoben.

QRMP ist ein Schritt zur Reduzierung der Compliance des KKMU-Sektors. Dennoch besteht Besorgnis über die allgemeine Verzahnung des Compliance-Rahmens ab dem 01. Januar 2020. Da die GST-Haftung monatlich zu zahlen ist, erfolgt die monatliche Abstimmung von Das Gleiche muss von den Steuerzahlern vorbereitet werden, um die Zahlung der Steuern auf Kurs zu halten.

Gaurav Mohan ist CEO und Richa Jain ist Manager bei AMRG & Associates. Die geäußerten Ansichten sind die persönlichen der Autoren.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı