Diğer

ONGC läutet Indiens erste Geothermie in Ladakh ein

Das Ministerium für neue und erneuerbare Energien hat ein Unterstützungsschreiben für das OEC-Videobrief vom 9. April 2020 für das Ladakh-Geothermieprojekt vorgelegt.Das Ministerium für neue und erneuerbare Energien hat ein Unterstützungsschreiben für das OEC-Videobrief vom 9. April 2020 für das Ladakh-Geothermieprojekt vorgelegt.

Die staatliche Öl- und Erdgasgesellschaft (ONGC) hat am Montag angekündigt, Indiens erstes geothermisches Feldentwicklungsprojekt in Ladakh durchzuführen, bei dem die vom Erdkern erzeugte Wärme zur Erzeugung sauberer Energie genutzt wird.
“Ein Memorandum of Understanding (MoU) zur Formalisierung dieses Problems wurde am 6. Februar vom ONGC Energy Center (OEC) mit dem Unionsterritorium Ladakh und dem Ladakh Autonomous Hill Development Council, Leh, unterzeichnet”, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Dieses Projekt von ONGC wird Indien auf die Weltkarte der Geothermie setzen. Geothermie ist sauber und steht an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Geothermische Kraftwerke haben eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 90 Prozent oder mehr, verglichen mit etwa 75 Prozent bei Kohlekraftwerken.

„Die Entwicklung geothermischer Ressourcen kann die Landwirtschaft in Ladakh revolutionieren, das nun das ganze Jahr über vollständig von frischem Gemüse und Obst von außerhalb der UT abhängig ist. Darüber hinaus sind direkte Wärmeenergieanwendungen für Ladakh am relevantesten “, heißt es in der Erklärung.

ONGC hat diese Feldentwicklung in Ladakh in drei Phasen geplant. In Phase I werden Explorationsbohrungen mit Bohrlöchern bis zu einer Tiefe von 500 Metern durchgeführt und eine Pilotanlage mit einer Leistung von bis zu 1 Megawatt (MW) errichtet. Phase II würde eine tiefere und seitliche Erkundung des geothermischen Reservoirs beinhalten, indem eine optimale Anzahl von Bohrlöchern gebohrt und eine Demo-Anlage mit höherer Kapazität errichtet und ein detaillierter Projektbericht erstellt wird. Phase III würde die kommerzielle Entwicklung der Geothermie-Anlage beinhalten.

„Puga und Chumathang in Ost-Ladakh sind zufällig die vielversprechendsten geothermischen Felder in Indien. Diese Gebiete wurden in den 1970er Jahren entdeckt und erste Erkundungsbemühungen wurden in den 1980er Jahren vom Geological Survey of India (GSI) unternommen.

„Die Entwicklungsbemühungen der Regierung und privater Behörden zur Nutzung der Geothermie wurden jedoch aus bestimmten Gründen nicht umgesetzt. Nach der Gründung von UT Ladakh wurden die Bemühungen des ONGC Energy Center ernsthaft aufgenommen und gipfelten in dieser Absichtserklärung “, heißt es in der Erklärung.

Geothermie ist eine Energiequelle, die in Form von Wärme unter der Erdoberfläche gespeichert wird. Diese ist sauber, erneuerbar, nachhaltig, kohlenstofffrei, kontinuierlich, ununterbrochen und umweltfreundlich.

Es ist die einzige erneuerbare Energie, die der Menschheit rund um die Uhr zur Verfügung steht, ohne Speicherplatz zu benötigen und von Tag-Nacht- oder Saisonalitätsabweichungen nicht betroffen zu sein.

Indien hat sieben geothermische Provinzen und eine Reihe von geothermischen Quellen. Geothermische Ressourcen in Indien wurden von GSI kartiert, und eine breite Schätzung geht davon aus, dass laut Ministerium für neue und erneuerbare Energien (MNRE) ein Geothermiepotenzial von 10 Gigawatt (GW) vorhanden sein könnte.

ONGC hat mit seiner Mission, “eine beherrschende Stellung im indischen Erdölsektor zu behalten und die Energieverfügbarkeit Indiens zu verbessern und die Tatsache anzuerkennen, dass die Erdölressourcen weltweit schwinden”, Schritte unternommen, um alle Formen alternativer Energie zu untersuchen.

Sie gründete am 8. August 2005 den ONGC Energy Center Trust (OECT) gemäß dem Indian Trust Act mit dem Auftrag, Programme / Projekte der Grundlagenforschung und angewandten Forschung durchzuführen oder zu unterstützen. Es wird dazu beitragen, wirtschaftlich tragfähige Energiemedien und -quellen jenseits von Kohlenwasserstoffen zu verbessern und zu entwickeln, insbesondere bei Optionen für saubere und / oder erneuerbare Energien.

Das Ministerium für neue und erneuerbare Energien hat ein Unterstützungsschreiben für das OEC-Videobrief vom 9. April 2020 für das Ladakh-Geothermieprojekt vorgelegt.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı