Diğer

Parlament LIVE: 20 Tote, 197 noch vermisst, keine Hochwassergefahr, Amit Shah in Rajya Sabha

Innenminister Amit Shah

Live-Nachrichten des Parlaments: Der Innenminister der Union, Amit Shah, gibt eine Erklärung zur Lawine im Bezirk Chamoli in Uttarakhand ab. Die Katastrophe ereignete sich am Sonntagmorgen, als nach vorläufigem Verständnis von DRDO ein hängender Gletscher vom Hauptgletscher abbrach und zu einer massiven Überschwemmung der Flüsse Dhauli Ganga und Alaknanda führte. Neben Häusern in der Nähe der Flüsse wurden durch die Flut eine BRO-Brücke und zwei Energieprojekte weggespült – Rishi Ganga Power Projects und das 480 MW Tapovan-Vishnugad-Projekt von NTPC

Mindestens 26 Leichen wurden geborgen und 171 Menschen werden noch immer in den Trümmern vermisst, die durch das Hochwasser in den Bergen entstehen, das Matsch und Schlick in der unteren Region trägt. Die Operation zur Rettung von 30 Personen, die in einem Tunnel an einem Kraftwerksprojektstandort gefangen sind, ist noch im Gange.

Zuvor war Premierminister Narendra Modi emotional geworden, als er sich vom Kongressleiter in Rajya Sabha Ghulam Nabi Azad verabschiedete, der sich heute aus dem Oberhaus zurückzieht. Premierminister Modi teilte einen Vorfall mit, als Azad der oberste Minister von Jammu und Kaschmir war, und brach im Haus zusammen. „Ich werde niemals die Bemühungen von Shri Azad und Shri Pranab Mukherjee vergessen, als Menschen aus Gujarat wegen eines Terroranschlags in Kaschmir feststeckten. Ghulam Nabi Ji verfolgte ständig, er klang so besorgt, als wären die Festgefahrenen seine eigenen Familienmitglieder “, sagte Premierminister Modi.

Weiterlesen

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı