Diğer

Preis und Wirkung des Gennova-mRNA-Covid-19-Impfstoffs: Im Vergleich zu Pfizer, Moderna-Kandidaten

In Indien entwickelte Coronavirus-ImpfstoffkandidatenDie präklinischen Versuche mit dem Impfstoff wurden ab März neun Monate lang an Tieren durchgeführt.

Coronavirus Impfung: Da weltweit mehrere Impfstoffkandidaten zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie entwickelt werden, entwickeln verschiedene Unternehmen in Indien auch ihre eigenen Kandidaten. Eines davon ist Gennova Biopharmaceuticals aus Maharashtra, das an einem Impfstoff arbeitet, der auf der mRNA-Technologie basiert. Sein CEO Dr. Sanjay Singh hofft, dass der Impfstoff den Entwicklungen von Giganten wie Pfizer und Moderna in Bezug auf die Wirksamkeit entgegenwirken und laut einer Interaktion mit IE auch für Indien erschwinglicher sein wird.

Gennova-mRNA-Impfstoff gegen Pfizer- und Moderna-Kandidaten

IE zitierte Singh mit den Worten, dass der Gennova-Impfstoff auf der selbstamplifizierenden mRNA-Plattform basiert. Trotzdem würde ihr Impfstoffkandidat ähnlich wie Pfizer und Moderna arbeiten.

Singh sagte, dass Gennovas Impfstoff auch eine Nachricht an die Zellen senden würde, diese in Antigen umwandeln und eine Immunantwort im Körper gegen das neuartige Coronavirus auslösen würde. Während die Impfstoffkandidaten von Pfizer und Moderna nicht replizierende mRNA verwenden, ist ihre selbstamplifizierende oder replizierende mRNA-basierte.

Bei einer Pandemie sei die selbstamplifizierende mRNA-Plattform hilfreicher, sagte Singh. Impfstoffe in solchen Situationen werden in Milliardenhöhe eingesetzt, und unter Berücksichtigung der indischen Bevölkerung wäre ein solcher Impfstoff am besten geeignet, da auch eine niedrigere Impfstoffdosis hilfreich sein könnte, wie bei einem selbstamplifizierenden Impfstofftyp, einer mRNA Das Molekül repliziert sich beim Eintritt in die Zelle selbst, was zu mehr Mengen des Proteinantigens im Körper führt als bei einer ähnlichen Dosierung eines nicht replizierenden mRNA-Impfstoffs. Dies bedeutet, dass eine viel geringere Dosis dieses Impfstoffs auch wirksam sein und den gleichen Schutz gegen das Virus bieten kann.

Singh sagte weiter, dass Modernas Impfstoffkandidat zwar 100 Mikrogramm in zwei Dosierungen und Pfizers 30 Mikrogramm in zwei Dosierungen verabreicht, Gennova jedoch Impfdosen von 5, 10 und 25 Mikrogramm anstrebt und auf eine davon hofft Routinen, um effektiv zu arbeiten.

Er erklärte auch, dass ein Hauptvorteil der mRNA-Plattform im Allgemeinen darin besteht, dass sie nicht in den Zellkern gelangt, wodurch eine Integration in das Genom des Organismus verhindert wird. Die mRNA arbeitet im Zytoplasma und ist ein selbstabbauendes Molekül, das innerhalb einiger Zeit verschwindet.

Die präklinischen Versuche mit dem Impfstoff wurden ab März neun Monate lang an Tieren durchgeführt.

Preisprognose für Gennova-Impfstoffkandidaten

Singh sagte, dass die Kosten eines Impfstoffs direkt von der Massenproduktion des Impfstoffs abhängen. Während es wettbewerbsfähig und erschwinglich sein muss, besteht die Priorität darin, es sicher und effektiv zu machen. Er versicherte, dass der Impfstoff erschwinglich sei, aber auch von der Anzahl der von ihnen hergestellten Dosen abhängen würde.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı