Diğer

Privatbanken schließen die Lücke zu Banken des öffentlichen Sektors hinsichtlich der Zinssätze für Termineinlagen

Während der WALR der PSB für ausstehende Kredite zwischen Februar und November 2020 um 69 Basispunkte sank, sank der Zinssatz für Privatbanken um 59 Basispunkte. Repräsentatives Bild

Mit dem Anteil der Privatbanken an der Einlagenbasis des Bankensystems haben sie begonnen, die Lücke zu den Banken des öffentlichen Sektors (PSB) hinsichtlich der Höhe ihrer Einlagenzahlungen zu schließen. Nach Angaben der Reserve Bank of India (RBI) zu den gruppengruppenbezogenen Zinssätzen verringerte sich die Differenz zwischen den gewichteten durchschnittlichen inländischen Termineinlagensätzen der beiden Bankengruppen von 32 Basispunkten im Dezember auf drei Basispunkte (Basispunkte) im November 2020 2019. Die Daten deuten auch auf eine schlechte Übertragung von Zinssenkungen hin, wobei der gewichtete durchschnittliche Kreditzins (WALR) für ausstehende Rupienkredite zwischen Februar 2020 und November 2020 nur um 69 Basispunkte zurückging, obwohl der Repo-Satz im selben Zeitraum um 115 Basispunkte fiel.

Private Kreditgeber zahlen jetzt problemlos weniger für Termineinlagen, obwohl sich das Wachstum in dieser Kategorie von Einlagen im GJ21 bisher verlangsamt hat. Der jüngste Trend- und Fortschrittsbericht der Zentralbank führte die Abschwächung der Termineinlagen auf die Lockerung der Zinssätze und die Verlockung der Renditen konkurrierender Anlageklassen zurück. “Das Wachstum der Termingelder von PVBs hat sich stark verlangsamt, obwohl es sich bei PSBs vervierfacht hat”, heißt es in dem Bericht.

Analysten führen den Abwärtstrend bei den Einlagensätzen der Privatbanken auf ein längerfristiges Phänomen von Marktanteilsverschiebungen zurück. In einem Bericht vom 16. Dezember sagten Analysten von Morgan Stanley, dass eine der Herausforderungen für indische Privatbanken die Finanzierung sei, da sie schneller als Einlagen Marktanteile bei Krediten gewinnen würden.


Infolgedessen war das Verhältnis von Krediten zu Einlagen hoch, und Privatbanken zahlten eine Prämie für Termineinlagen im Vergleich zu PSBs. “Wir stellen jedoch fest, dass große Privatbanken in den letzten zwei Jahren das Tempo des Gewinns von Einlagenmarktanteilen erheblich beschleunigt und damit die Prämie, die sie für Termineinlagen zahlen, reduziert haben”, heißt es in dem Bericht.
Ein weiterer Faktor, der Privatbanken dabei geholfen hat, die Termineinlagensätze zu senken, ist die schnellere Gewinnung von Einlagen mit niedrigen Kosten. Die Credit Suisse sagte kürzlich in einem Bericht, dass das Einlagenwachstum im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 21 für Privatbanken weiterhin stark war, wobei kleinere Privatbanken nach den Abflüssen im vierten Quartal des Geschäftsjahres 20 weiterhin ein starkes Wachstum verzeichneten, was durch höhere Zinssätze unterstützt wurde. “Angesichts der überschüssigen Liquidität haben sich die Banken darauf konzentriert, ihre kostengünstigen Einlagen zu erhöhen, und die CASA-Quoten (Girokonto-Sparkonto) sind für die meisten Banken gestiegen”, heißt es in dem Bericht.

Gleichzeitig haben Privatbanken Zinssenkungen langsamer an ihre Kreditnehmer weitergegeben. Während der WALR der PSB für ausstehende Kredite zwischen Februar und November 2020 um 69 Basispunkte sank, sank der Zinssatz für Privatbanken um 59 Basispunkte. Kotak Institutional Equities (KIE) wies am Montag darauf hin, dass die Kluft zwischen ausstehenden und neuen Kreditzinsen in den letzten neun Monaten im Bereich von 110 bis 140 Basispunkten lag. Zuvor war sie gestiegen, angeführt von einem stetigen Rückgang der neuen Kreditzinsen.

Offensichtlich bleiben die Kreditspreads recht hoch, und ein genauerer Blick auf bestimmte Produktsegmente würde zeigen, dass die Übertragung weniger effektiv ist als in der Überschrift angegeben. “In einem relativ niedrigen Wachstum und einem erhöhten Risikoumfeld, insbesondere nach Covid, stellen wir fest, dass die Spreads weiterhin hoch geblieben sind”, sagte KIE und fügte hinzu: “Der Spread über G-Sec mit Einlagen und Kreditzinsen hat sich vergrößert, was impliziert, dass Banken dies sehen niedrigere Spreads für Investitionen und bessere Spreads für Kreditrenditen. “

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı