DiğerSchule

Proof Points: Die Einschreibung für das Black College ist im Covid-Sommer 2020 stark zurückgegangen

Als die Coronavirus-Pandemie im März 2020 die Vereinigten Staaten traf, warnten viele, dass sie die Bildungslücken zwischen den Besitzern und den Nichtbesitzern vergrößern würde.

Jetzt kommt der Beweis.

Der College-Besuch unter schwarzen Studenten sank im Sommer 2020 im Vergleich zum Sommer 2019 um satte 8 Prozent.Bleib informiertBericht, der im September 2020 vom National Student Clearinghouse Research Center veröffentlicht wurde. Schüler mit niedrigem Einkommen der meisten Rassen und ethnischen Gruppen – Schwarze, Weiße und Latinos – besuchten ein Sommersemester weitaus seltener als in der Vergangenheit, gemessen an den Rückgängen bei der Einschreibung an Community Colleges, ländlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Schulen.

Im Gegensatz dazu neigten Studenten mit höherem Einkommen eher dazu, im Sommer von Covid in die Bücher zu gehen – genau das Gegenteil von ihren Kollegen mit niedrigem Einkommen. Die Teilnahme an Sommerkursen nahm bei Studenten zu, die vierjährige Hochschulen und Universitäten besuchen, insbesondere bei asiatischen und lateinamerikanischen Studenten an diesen Einrichtungen.

“Diese Pandemie hat wirklich die am stärksten gefährdeten und am stärksten benachteiligten Schüler betroffen”, sagte Doug Shapiro, Geschäftsführer des National Student Clearinghouse Research Center und Autor des Bericht. “Wir sehen eine dramatische Trennung zwischen dem, was an vierjährigen Institutionen passiert, und dem, was an Community Colleges, ländlichen, Online- und gewinnorientierten Institutionen passiert.”

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı