Diğer

RIL treibt die Märkte auf neue Schlusshochs

In RIL war ein starker Kauf zu verzeichnen, der um 4,43% stieg und bei 2.061,8 Rs pro Stück schloss.In RIL war ein starker Kauf zu verzeichnen, der um 4,43% stieg und bei 2.061,8 Rs pro Stück schloss.

Die Aktien legten am Donnerstag nach der Konsolidierung in den letzten beiden Sitzungen zu, was auf robuste Gewinne bei Reliance Industries zurückzuführen war. Der Sensex sprang um 222,13 Punkte (0,43%) auf ein neues Rekordhoch von 51.531,52 und der Nifty stieg um 66,80 Punkte (0,44%) auf sein Allzeithoch von 15.173,30. Dovische Kommentare des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, stützten die globale Anlegerstimmung.

In RIL war ein starker Kauf zu verzeichnen, der um 4,43% stieg und bei 2.061,8 Rs pro Stück schloss.

Shrikant Chouhan, Executive Vice President, Equity Technical Research bei Kotak Securities, sagte: „Der Nifty schloss am höchsten Punkt des Tages mit dem wöchentlichen Abschluss der Indexoptionen. Der Indexriese Reliance Industries hat die Marktstimmung angezogen. “

Die Smallcap-Aktien übertrafen jedoch die Gewinne der Benchmarks für die zweite Sitzung in Folge, da der Nifty Smallcap 100 um 1,81% stieg. Auf der anderen Seite blieben Midcap-Aktien sowohl hinter der Benchmark als auch dem Small-Cap-Index zurück, wobei der Nifty Midcap 100 während des Tageshandels lediglich um 0,18% zulegte.

Ausländische Portfolioinvestoren blieben den fünften Monat in Folge starke Käufer der indischen Aktien. Bisher haben sie Kapital im Wert von 3,27 Milliarden US-Dollar in die Märkte gepumpt. Am Donnerstag kauften sie Aktien im Wert von 125,9 Mio. USD, wie vorläufige Daten an den Börsen zeigten. Die Volumina während des Tages blieben stark, wobei das Futures- und Optionssegment Volumina im Wert von 68,81 Mrd. Rupien verzeichnete. Der Kassamarkt verzeichnete einen Umsatz von 66.920,64 Rupien.

Bankaktien wurden aufgrund der durch den wöchentlichen Ablauf der Optionen verursachten Volatilität zum zweiten Mal in Folge konsolidiert. Die größten Verlierer der Nifty Bank waren die Bank of Baroda, die Punjab National Bank, die HDFC Bank, die State Bank of India und die ICICI Bank mit Verlusten von 3%, 1,9%, 0,36%, 0,34%, 0,14% bzw. 0,05%.

Laut Marktexperten wird jedoch erwartet, dass Banken, Energie-, Auto- und Telekommunikationsunternehmen aufgrund der Normalisierung der schwachen Gewinne den größten Gewinnsprung in den nächsten zwei Geschäftsjahren erzielen werden. ICICI Securities sagte in seinem Bericht: “Die Aktienbewertungen werden fast 22-mal pro Jahr verlängert, aber der Zyklus der Gewinnverbesserung und der niedrige Abzinsungssatz werden die Oberschenkelbewertungen weiterhin unterstützen.”

Hauptgewinner des Nifty waren Hindalco, RIL, Sun Pharmaceuticals, Adani Ports und SEZ sowie GAIL, die um 5,51%, 4,43%, 2,63%, 2,32% und 2,1% zulegten. Bedeutende Verlierer des Nifty waren Eicher Motors, Titan Company, Larsen und Toubro, Tata Motors und Coal India, die um 2,56%, 2,45%, 1,28%, 1,2% und 1% zurückgingen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı