Diğer

SC weist Sebi-Antrag gegen SAT-Erleichterung gegenüber NHAI zurück

Der Befehl des Sebi wurde von der NHAI vor dem Tribunal angefochten.

Der Oberste Gerichtshof wies am Mittwoch Sebis Berufung gegen die Anordnung des Securities Appellate Tribunal zurück, mit der seine Entscheidung, der NHAI eine Strafe in Höhe von Rs 7-lakh wegen verspäteter Einreichung von Finanzergebnissen aufzuerlegen, aufgehoben wurde. Das Tribunal hatte die Behörde nur mit einer Warnung entlassen.

Eine von Justiz LN angeführte Bank bestätigte den Beschluss des SAT vom 27. August, wonach die Verhängung einer Strafe als „hart und übertrieben“ bezeichnet wurde, nachdem Verstöße gegen die LODR-Bestimmungen (Listing Obligations and Disclosure Requirement) festgestellt wurden. Das Tribunal hatte der NHAI “unter den besonderen Umständen und Umständen” des Falles Erleichterung gewährt und erklärt, dass es nicht als Präzedenzfall für andere Angelegenheiten behandelt werden sollte.

Die Aufsichtsbehörde hatte im Mai die Geldbuße gegen NHAI erhoben, da sie die vorgeschriebenen Finanzergebnisse nicht rechtzeitig für das am 30. September 2018 und 31. März 2019 endende Halbjahr vorlegte, wie dies in den LODR-Vorschriften vorgeschrieben ist. Der Befehl des Sebi wurde von der NHAI vor dem Tribunal angefochten.

Sebi teilte dem Überwachungsausschuss mit, dass die Anordnung des SAT “völlig falsch und nicht nachhaltig” sei und dass auch das Tribunal einen Rechtsfehler begangen habe, als es die Geldstrafe nach Bestätigung seiner Feststellungen in eine bloße Warnung umgewandelt habe. Die Marktregulierungsbehörde erklärte, dass es keine Bestimmung zur Lockerung gemäß Regel 52 des LODR gebe.

Generalstaatsanwalt KK Venugopal teilte dem Überwachungsausschuss mit, dass die Bemerkungen von SAT, dass die von Sebis Richter verhängte Strafe “hart und übertrieben” sei, “ungerechtfertigt und abwertend” seien, wie Sebi nach einer eingehenden Prüfung der in den Akten enthaltenen Unterlagen eindeutig festgestellt habe, dass es wiederholt zu einem Misserfolg gekommen sei Einhaltung der LODR-Vorschriften durch NHAI, die auch nach der Beratung durch Sebi fortgesetzt wurden.

Sebi erklärte in seiner durch den Anwalt Pratap Venugopal eingereichten Berufung weiter, dass SAT durch die Umwandlung der Geldstrafe in eine bloße Warnung über die Bestimmungen von Abschnitt 15T (4) des Sebi Act von 1992 hinausgegangen sei, der seine Befugnisse auf die Bestätigung, Änderung oder Änderung beschränkt Aufhebung der angefochtenen Befehle des Sebi.

Während das Tribunal der NHAI Erleichterungen gewährte, hatte es festgestellt, dass die PSU, die unter das NHAI-Gesetz fällt, die Beteiligung einer großen Anzahl von Mitgliedern rechtfertigt, die hochrangige Beamte sind, die von der Regierung ernannt wurden und gleichzeitig ihre Aufgaben in verschiedenen anderen Portfolios wahrnehmen. “Es wird daher etwas mühsam und umständlich, sicherzustellen, dass alle Mitglieder der Vorstandssitzung unter einem Dach zusammenkommen und die geprüften oder ungeprüften Finanzergebnisse vor dem festgelegten Zeitraum genehmigt werden”, erklärte das Tribunal und fügte hinzu, dass dies zeitweise über den Zeitraum hinausging Kontrolle der NHAI-Beamten, um die strikte Einhaltung der Sebi-Normen durchzusetzen.

Nach Angaben des Tribunals hätte Sebi diesen Faktor bei der Prüfung des Antrags auf Verlängerung der Frist für die Einreichung der Finanzergebnisse berücksichtigen müssen.

Der Jurymitglied hatte festgestellt, dass die NHAI wiederholt versagt habe, die Rückgaben von 2015 bis 2019 sieben Mal nicht einzureichen. Sie wies die Behauptung der NHAI zurück, dass die Verfahrensverzögerung nicht als mildernder Faktor für die Lockerung der Frist für die Einreichung der ungeprüften Finanzergebnisse angesehen werden könne.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, dem Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, die besten IPOs, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı