Diğer

Schlechte Bank zur Vertiefung der IBC-Nutzung; spezieller Insolvenzrahmen für KKMU in Arbeit: IBBI-Vorsitzender Sahoo

MS SahooMS Sahoo, der Chef der Insolvenzbehörde IBBI

MS Sahoo, der Chef der Insolvenzbehörde IBBI, erklärt, warum die Haushaltsvorschläge für einen speziellen Insolvenzrahmen für KKMU sowie eine von Kreditgebern geführte „schlechte Bank“ wichtig sind. In einem Interview mit Banikinkar Pattanayak von FE behauptet Sahoo auch, dass die Zahl der Insolvenzfälle nach der Aufhebung des einjährigen Insolvenzverfahrens gegen Covid im Zusammenhang mit dem Zahlungsausfall ab dem 25. März wahrscheinlich nicht wesentlich steigen wird. Ein Insolvenzsystem vor dem Packen wurde vorgeschlagen Ein Gremium unter ihm werde eine schnellere Lösung erzielen und dazu beitragen, den Wert eines gestressten Unternehmens zu maximieren, widerlegt er die Vorstellung, dass ein kürzerer Zeitrahmen für die Vorlage eines Abwicklungsplans im Rahmen des vorgeschlagenen Systems möglicherweise nicht den besten Bieter zieht. Bearbeitete Auszüge:

Der Haushalt für 2021-22 schlägt einen speziellen Rahmen für die Insolvenzlösung für KKMU vor. Was wird erwartet?

KKMU unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von anderen Unternehmen zum Zweck der Lösung. Dies sind: KKMU haben im Allgemeinen Kredite aus informellen Quellen, die keinen Zugang zu Abwicklungsrahmen haben, wie sie Banken zur Verfügung stehen; Viele von ihnen haben keine Ausdauer, um einen vollwertigen CIRP-ähnlichen Auflösungsprozess aufrechtzuerhalten. Der Wert eines KKMU-Unternehmens liegt häufig in informellen Vereinbarungen, die es Dritten erschweren, den Wert durch einen Abwicklungsplan zu nutzen. Der Markt für Abwicklungspläne für ein KKMU-Unternehmen ist lokal, während der gesamte Globus der Markt für ein größeres Unternehmen ist. usw. In Anerkennung ihrer Einzigartigkeit wird ein spezieller Rahmen geprüft, der auf die Lösung von KKMU zugeschnitten ist.

Wird die vorgeschlagene „schlechte Bank“ in irgendeiner Weise die Attraktivität der Insolvenz und Insolvenz (IBC) verringern?

Tatsächlich wird die “schlechte Bank” den Einsatz von IBC in vielerlei Hinsicht vertiefen. Es wird sich auf die Lösung von Stress spezialisieren, was wiederum Geschäftssinn schafft, um zwischen finanzieller und wirtschaftlicher Belastung zu unterscheiden, und dann die richtige Strategie zur Lösung der Belastung anwenden. Es wird auch professionelle Fähigkeiten entwickeln, um die Durchführbarkeit und Durchführbarkeit von Abwicklungsplänen zu bewerten, um die besten von ihnen zu genehmigen. Darüber hinaus wird der Entscheidungsprozess durch den Gläubigerausschuss reibungslos verlaufen, da die „schlechte Bank“ in den meisten Fällen über die für die Entscheidung erforderliche Stimmberechtigung verfügt. Somit ist die „schlechte Bank“ besser in der Lage, die IBC zu nutzen, und dies wird die Ergebnisse der IBC-Prozesse verbessern.

Besteht nach dem Wegfall der Aussetzung des IBC-Verfahrens gegen Covid-bezogene Zahlungsausfälle ab dem 25. März die Möglichkeit einer Vielzahl von Fällen, und ist NCLT darauf vorbereitet?

Die Zahl der Insolvenzanträge wird voraussichtlich zunehmen, die Zunahme ist jedoch möglicherweise nicht signifikant. Dies liegt daran, dass die Stakeholder weiterhin Stress lösen durch: (a) Insolvenzverfahren für Unternehmen in Bezug auf anderen Stress als COVID-19-Stress, (b) Kompromiss- oder Vereinbarungen nach dem Companies Act von 2013 und (c) die Aufsichtsrahmen der RBI. Sie untersuchen innovative Optionen zur Lösung von Stress und ergreifen verschiedene Maßnahmen zur Kostensenkung, um Stress zu vermeiden. Ferner (a) hätten die lebensfähigen Unternehmen nach dem Ende der Pandemie einen normalen Geschäftsbetrieb; (b) eine höhere Ausfallschwelle für das Einleitungsinsolvenzverfahren hält die meisten KKMU aus dem Insolvenzverfahren heraus; und (c) COVID-19-Zahlungsausfälle bleiben für immer außerhalb des Insolvenzverfahrens. Da die Regierung sich der Notwendigkeit bewusst ist, angemessene NCLT-Kapazitäten bereitzustellen, hat sie im Haushaltsplan vorgeschlagen, den NCLT-Rahmen zu stärken und das E-Courts-System einzuführen.

Mit „Pre-Pack“ können Antragsteller 90 Tage Zeit haben, um Abwicklungspläne einzureichen, und NCLT weitere 30 Tage, um sie zu genehmigen oder abzulehnen. Dies ist weniger als die Hälfte der maximal 270 Tage, die nach den geltenden Regeln für das CIRP zulässig sind. Während eine schnelle Lösung wichtig ist, wird ein so kurzer Zeitrahmen die Maximierung des gestressten Vermögenswerts belasten, da bis dahin nur weniger Bieter ihre Due Diligence abschließen können?

Der Insolvenz- und Insolvenzcode 2016 (Code) sieht 180 Tage vor, die auf 270 Tage verlängert werden können, um einen Insolvenzlösungsprozess für Unternehmen (CIRP) abzuschließen. Es sieht keine 180/270 Tage vor, damit ein Antragsteller eine Geschäftsentscheidung treffen kann. Darüber hinaus vermeidet Prepack von Natur aus einige Aufgaben von CIRP wie die Ernennung eines Interim Resolution-Experten und führt einige Aufgaben vor Beginn aus, z. B. die Erstellung eines Entwurfs eines Informationsmemorandums. Dies hilft, den Prozess schneller abzuschließen. Tatsächlich bereitet sich der Markt auf das „ultraschnelle Pre-Pack“ vor, bei dem Full Beauty Brands und Sungard Availability Services innerhalb von 24 Stunden bzw. 19 Stunden aus der Insolvenz von Chapter 11 hervorgegangen sind.

Der USP von Pre-Pack ist, dass es weniger Zeit für den Abschluss benötigt, was die Wahrscheinlichkeit einer Wiederbelebung eines Unternehmens bei einem höheren Wert erhöht. Eine längere Zeit für die Lösung verringert normalerweise den Wert des Unternehmens und erhöht die mit der Zeit verbundenen Lösungskosten, wodurch die Möglichkeit einer Wiederbelebung trostlos wird. Pre-Pack maximiert normalerweise den Wert, während ein Unternehmen wiederbelebt wird. Es bietet Möglichkeiten und es ist Sache der Stakeholder, es zu nutzen oder nicht, basierend auf ihrer eigenen Einschätzung des Marktes.

Wie schützt „Pre-Pack“ die Interessen der operativen Gläubiger? Wird es eine Formelverteilung für sie geben?

Das vorgeschlagene Prepack-Framework entspricht der Strenge und Disziplin des Kodex. Es beeinträchtigt nicht die Rechte einer Partei über das hinaus, was in einem CIRP vorgesehen ist. Ein operativer Gläubiger hat den gleichen Schutz wie ihm gemäß § 30 Abs. 2 in Verbindung mit § 30 Abs. 4 des Kodex zur Verfügung steht.

Was bedeutet das Gremium, wenn es empfiehlt, dass „Pre-Pack“ zwei optionale Ansätze bietet – ohne Schweizer Anfechtung, aber ohne Beeinträchtigung der operativen Gläubiger (OCs) und mit Schweizer Anfechtung mit Rechten von OCs und abweichenden Finanzgläubigern, die dem Mindestbetrag unterliegen Abschnitt 30 (2) (b)?

Das vorgeschlagene Pre-Pack-Framework bietet zwei optionale Ansätze für den Gläubigerausschuss (CoC). Wenn der Basisplan (vom Schuldner vorgelegter Abwicklungsplan) die Gebühren der operativen Gläubiger vollständig realisiert, kann der CoC ihn vorbehaltlich der Erfüllung anderer Anforderungen genehmigen, ohne den Plan einer Schweizer Anfechtung auszusetzen. Wenn der Basisplan die Gebühren der operativen Gläubiger nicht vollständig realisiert, muss der CoC diesen Plan einer Schweizer Anfechtung unterziehen und die Verbesserung des Basisplans und des Schweizer Herausfordererplans genehmigen, vorbehaltlich eines Mindestanspruchs der operativen Gläubiger und abweichender Finanzgläubiger.

Wie wird “Pre-Pack” für Pre-Default implementiert? Wird es im Stadium von SMA-0 oder SMA-1 sein?

Die SMA-Klassifizierung basiert auf der Anzahl der Tage, an denen ein Konto überfällig ist, dh der Ausfalldauer. Der Code ermöglicht jedoch die Initiierung von CIRP, wenn ein Schwellenwert standardmäßig festgelegt ist. Wenn man das Pre-Pack nicht initiieren kann, bis es als SMA-2 klassifiziert ist, dh bis zum Ablauf von 60 Tagen ab dem Standard, kann es wohl oder übel auf CIRP zurückgreifen, und in diesem Fall kann das Pre-Pack-Framework nicht sehr hilfreich sein nützlicher Zweck. Unter Beibehaltung der Disziplin des Kodex sollte das Vorverpacken zulässig sein, wenn es einen Standard gibt. Darüber hinaus ist die SMA-Klassifizierung nur für Kredite relevant, die von von der RBI regulierten Unternehmen vergeben werden und nicht als Grundlage für die Einleitung eines Pre-Packs durch andere Gläubiger dienen können. Abhängig vom politischen Ziel, der Kapazität des NCLT und der Verfügbarkeit anderer Optionen zur Lösung von Stress könnte das Implementierungs-Prepack schrittweise durchgeführt werden, und zu gegebener Zeit könnte ein Pre-Pack zur Lösung von Pre-Default-Stress mit geeigneten Überprüfungen und Maßnahmen in Betracht gezogen werden Guthaben.

Während für Covid-Standardwerte und Standardwerte bis zu Rs keine Liquidation zulässig ist. 1 crore, warum hat das Panel diese Option für nicht-Covid-Standardeinstellungen über Rs zugelassen? eine Crore, wenn die Auflösung im Mittelpunkt des „Pre-Packs“ steht?

In der Regel handelt es sich bei Prepack um ein Liquidation-Remote-Resolution-Framework. Es sollte entweder mit einem Abwicklungsplan enden oder geschlossen werden, wenn es keinen Abwicklungsplan gibt. Wenn der CoC jedoch der Ansicht ist, dass die Liquidation die einzige Option zur Lösung des Stress des Unternehmens ist, kann er sich mit Zustimmung der Gläubiger mit 75% Stimmrechtsanteil für die Liquidation entscheiden. Es hat wenig Sinn, in solchen Fällen eine CIRP einzuleiten, eine weitere Wertminderung zuzulassen und dann mit 66% des stimmberechtigten Anteils zur Liquidation zu gelangen. CIRP ist jedoch nicht in Bezug auf Pre-Default-Stress verfügbar, der unter dem Schwellenwert für die Initiierung von CIRP- und Covid-19-Standardwerten liegt. In solchen Fällen ist eine Liquidation durch CIRP nicht möglich. Daher darf die Vorverpackung in diesen Situationen keine Liquidation ergeben.

Erwägt die Regierung, eine Verordnung zur Umsetzung des neuen Systems einzuführen?

Seit dem Inkrafttreten des Kodex hat die Regierung die Probleme, die sich aus seiner Umsetzung ergeben, proaktiv angegangen. Es hat öffentliche Kommentare zum empfohlenen Pre-Pack-Framework eingeladen. Unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren würde es eine Entscheidung bezüglich des Pre-Packs treffen, einschließlich seines Formats und seiner Art der Implementierung.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı