Diğer

Schussversorgung: Der mangelnde Zugang zu Covid-19-Impfstoffen tötet Beschäftigte im Gesundheitswesen in armen Ländern

Für die Perspektive ist jeder einzelne Arzttod ein schwerer Schlag für Mosambik, wo es 8 Ärzte pro 100.000 Einwohner gibt (Indien hat 60-70, während die USA 300 haben).Für die Perspektive ist jeder einzelne Arzttod ein schwerer Schlag für Mosambik, wo es 8 Ärzte pro 100.000 Einwohner gibt (Indien hat 60-70, während die USA 300 haben).

Fast drei Viertel der bisher verabreichten Covid-19-Impfstoffdosen wurden laut Weltgesundheitsorganisation in 10 Ländern abgegeben, die rund 60% des globalen BIP ausmachen. Kai Kupferschmidt von der Wissenschaft weist darauf hin, dass die reichen Länder zwar den Großteil der Impfstoffe erhalten, die Gesundheitsarbeiter in vielen afrikanischen Ländern jedoch an Covid-19 sterben, da es keine Impfstoffe gibt, mit denen das Risiko einer Exposition für sie gemindert werden kann. In der Tat dürfte dies auch in vielen armen Ländern anderswo auf der Welt der Fall sein. Während die Einführung in vielen Industrieländern und Ländern mit mittlerem Einkommen ihren Beschäftigten im Gesundheitswesen Priorität eingeräumt hat, hat laut Kupferschmidt keine der afrikanischen Nationen südlich der Sahara mit der Impfung begonnen, mit Ausnahme von Südafrika. Beschäftigte im Gesundheitswesen, die für die fragilen Gesundheitssysteme dieser Nationen von entscheidender Bedeutung sind, einschließlich prominenter afrikanischer Mediziner, sind gestorben. Für die Perspektive ist jeder einzelne Arzttod ein schwerer Schlag für Mosambik, wo es 8 Ärzte pro 100.000 Einwohner gibt (Indien hat 60-70, während die USA 300 haben).

Während einige Industrieländer Verträge über Dosen haben, die über ihrer Bevölkerung liegen, versucht die von der WHO geführte Covax-Initiative, armen Ländern den Zugang zu Covid-19-Impfstoffen zu gewährleisten. Kanada, einer der Geldgeber der Initiative, ist das einzige reiche Land, das in der ersten Phase der Auszahlung Impfstoffe aus der Initiative erhalten wird, obwohl Länder wie Singapur und Neuseeland ebenfalls um frühzeitige Versorgung gebeten haben. Wenn arme Nationen nicht bald Impfstoffe erhalten, wird sich ihre Armut wahrscheinlich verschärfen. Gerechtigkeit beim Zugang zu Impfstoffen muss die Weltgemeinschaft ernsthaft in Betracht ziehen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı