Diğer

Serum Institute noch keine Bestellungen für die Impfstoffversorgung erhalten

Serum Institute noch keine Bestellungen für die Impfstoffversorgung erhaltenDies gilt auch dann, wenn in den Medien angekündigt und berichtet wurde, dass Pune in Maharashtra der zentrale Knotenpunkt (wo auch Trockenläufe stattfanden) sein soll, von dem aus die Verteilung des COVID-19-Impfstoffs in Gang gesetzt wird. (Reuters / File Photo eines Wissenschaftlers, der in einem Labor des indischen Serum Institute arbeitet.)

Die Regierung hat Nachrichten über die Architektur der Impfstoff-Einführung veröffentlicht, aber was das Zentrum davon abhält, Bestellungen für die Impfstoffversorgung aufzugeben, bleibt weiterhin unbeantwortet. Financial Express Online erfährt zuverlässig, dass das Serum Institute of India (SII), das als erstes indisches Unternehmen am Sonntag, dem 3. Januar, die Genehmigung für den Notfall seines Impfstoffs Oxford-AstraZeneca erhalten hat, noch keine konkreten Impfanträge der Regierung erhalten hat liefern.

SII hat der Regierung den Impfstoff bereits zu einem Preis von 200 Rupien pro Dosis angeboten, und obwohl bekannt ist, ist dies auch noch nicht der endgültige Preis.

Lesen Sie auch – Covid-19-Impfstoff: Tage nach dem Krieg der Worte verspricht Serum, Bharat Biotech eine reibungslose Einführung des Coronavirus-Impfstoffs

Dies gilt auch dann, wenn in den Medien angekündigt und berichtet wurde, dass Pune in Maharashtra der zentrale Knotenpunkt (wo auch Trockenläufe stattfanden) sein soll, von dem aus die Verteilung des COVID-19-Impfstoffs in Gang gesetzt wird. Abgesehen von Berichten, dass sich in Mumbai, Chennai, Kolkata und Karnal in Haryana vier Depots für staatliche medizinische Geschäfte befinden.

Die Mediziner, die ihre Namen für den Erhalt des Impfstoffs eingetragen haben, hoffen, dass der Rollout wie von der Regierung angegeben erfolgen wird. Obwohl Regierungsbeamte behauptet haben, dass der Rollout “10 Tage nach Erteilung der Notfall-Nutzungsgenehmigungen (EUAs)” erfolgen wird, eine Erklärung, die lediglich den Bereitschaftszustand vermittelt, werden diejenigen innerhalb der Branche aufgrund der Tatsache, dass EUAs am vergangenen Sonntag ausgestellt wurden, Berechnen Sie am 3. Januar, dass der mögliche Zeitraum, ab dem ein Rollout erwartet werden kann, der 13. Januar ist.

Lesen Sie auch – Coronavirus-Impfstoff kostet Rs 219-292 für die Regierung; Verdoppelung dieser Rate auf dem privaten Markt: Serum

Als Erleichterung kann es sein, dass der Versand nach der Bestellung möglicherweise keine Zeit in Anspruch nimmt, da er anscheinend innerhalb weniger Stunden beginnen kann, nachdem eine Challan bereit ist, das Material aus der Einrichtung des Herstellers zu entfernen. Es ist auch zuverlässig bekannt, dass SII bei Auftragserteilung in der Lage sein kann, sofort zwischen 20 und 25 Millionen Dosen zu versenden.

Während sich der Tag der Befreiung schnell nähert, hält die Transparenz vorerst leider nicht Schritt. Hoffentlich wird es in ein oder zwei Tagen geklärt sein, denn ein Großteil der Impfstoffgeschichte hängt jetzt von den Elementen des Vertrauens und der Hoffnung auf eine fehlerfreie Lieferung ab.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı