Diğer

Tag der Flagge der Streitkräfte: Jeder Bürger muss helfen

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums werden jedes Jahr rund 60.000 Verteidigungskräfte zwangsweise in den Ruhestand versetzt, um die Streitkräfte jung zu halten.

Im ganzen Land wird der 7. Dezember jedes Jahres als Tag der Flagge der Streitkräfte begangen, um die Männer in Uniform zu ehren.

Wann hat das angefangen?

Dies begann ab 1949, um unsere Streitkräfte zu ehren, die tapfer darum kämpften, das Land vor den Feinden an der Grenze und im Hinterland zu schützen. Dies ist für Männer in Uniform, die während verschiedener Kriege und im Kampf gegen den anhaltenden grenzüberschreitenden Terrorismus und Aufstand ihr Leben verloren und einige Behinderte zurückgelassen haben.

Das Trauma, das die Familie nicht nur erleidet, wenn ihr Familienoberhaupt entweder getötet oder behindert wird, ist sehr schwer zu verstehen.

Die am Tag der Flagge der Streitkräfte gesammelten Mittel helfen bei der Rehabilitation der Familien und des behinderten Soldaten, damit sie ein Leben in Würde führen können.

Das gesammelte Geld wird auch verwendet, um den Soldaten zu helfen, die mit schwerwiegenden Gesundheitsproblemen wie Herzbeschwerden, Krebs und Gelenkersatz usw. zu kämpfen haben.

Warum?

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums werden jedes Jahr rund 60.000 Verteidigungskräfte zwangsweise in den Ruhestand versetzt, um die Streitkräfte jung zu halten. Sie werden zwischen 35 und 40 Jahren freigelassen und sind körperlich fit und jung. Daher ist die Pflege dieser Ex-Soldaten und ihrer Familien eine nationale Verantwortung.

Rolle jedes Inders

Die Regierung auf der Ebene des Zentrums und des Staates leistet alle Hilfe. Es ist jedoch auch die Pflicht eines jeden Staatsbürgers, einen Beitrag zur medizinischen Versorgung, Rehabilitation, finanziellen Unterstützung und Unterstützung zu leisten.

Mehr über den Armed Forces Flag Day Fund

Durch die Mitteilung Nr. 5 (1) 92 / US (WE) / D (Res) des Gazette of India vom 13. April 1993 wurde der Armed Forces Flag Day Fund (AFFDF) eingerichtet.

Für den Armed Forces Flag Day Fund werden mehrere Rehabilitations- und Sozialprogramme für ehemalige Soldaten (ESM) und ihre Angehörigen durchgeführt.

Alle Beiträge zum Armed Forces Flag Day Fund sind von der Einkommensteuer befreit.

Die Unternehmensbeiträge zum Armed Forces Flag Day Fund sind auch zur Erfüllung der CSR-Verpflichtung gemäß Abschnitt 135 des Companies Act von 2013 berechtigt.

Mehr über Kendriya Sainik Board

Für die Neuansiedlung und das Wohlergehen ehemaliger Soldaten und ihrer Angehörigen ist dies das Spitzengremium der Regierung und formuliert Richtlinien.

Der Verteidigungsminister ist der Präsident und andere Mitglieder des Verwaltungsrates, darunter Ministerpräsidenten / Gouverneure der Staaten, die drei Dienstchefs, hochrangige Regierungsbeamte, pensionierte Beamte und pensionierte JCOs.

Dieses Gremium, das die AFFDF administrativ kontrolliert, tritt regelmäßig zusammen, um die noch offenen Fragen im Zusammenhang mit der Neuansiedlung und dem Wohlergehen ehemaliger Soldaten zu prüfen. Und auch neue Zugeständnisse und Regelungen zu berücksichtigen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı