Diğer

Technisches Training: Qualifizierte Arbeitskräfte für ein besseres Indien

Die Schwerpunkte der Initiative wären die Qualifizierung von Ausbildern industrieller Ausbildungsinstitute, die Verbesserung der Pädagogik, die betriebliche Ausbildung zum praktischen Lernen und die kontinuierliche Schnittstelle der Industrie zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit.Die Schwerpunkte der Initiative wären die Qualifizierung von Ausbildern industrieller Ausbildungsinstitute, die Verbesserung der Pädagogik, die betriebliche Ausbildung zum praktischen Lernen und die kontinuierliche Schnittstelle der Industrie zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit.

Die Verfügbarkeit von ausgebildeten und branchenrelevanten technischen Talenten ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsgeschichte Indiens, sagte Sunil Mathur, MD & CEO von Siemens. Das deutsche Technologie-Kraftpaket hat zusammen mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland (BMZ) und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit Unterstützung des Ministeriums für Kompetenzentwicklung und Unternehmertum eine technische Ausbildung gestartet Initiative mit dem Namen “IgnITE”, die darauf abzielt, hochqualifizierte Techniker auf der Grundlage des deutschen DVET-Modells (Dual Vocational Education Training) zu entwickeln, um sie industriell und zukunftsfähig zu machen. ‘IGnITE’ soll dazu beitragen, bis 2024 rund 40.000 qualifizierte Arbeitskräfte zu entwickeln.

“IGnITE zielt darauf ab, das Qualifikationsumfeld in Indien systematisch zu verändern”, sagte Mathur und fügte hinzu: “Wir sind zuversichtlich, dass dieses Programm den dringenden Bedarf der Industrie an Arbeitskräften decken wird, die in den neuesten Technologien geschult sind, die für Indiens Vision einer globalen Fertigung relevant sind Führer.”

IGnITE wird als Entwicklungspartnerschaft des Programms develoPPP.de implementiert, das die GIZ im Auftrag des BMZ umsetzt. Die Schwerpunkte der Initiative wären die Qualifizierung von Ausbildern industrieller Ausbildungsinstitute, die Verbesserung der Pädagogik, die betriebliche Ausbildung zum praktischen Lernen und die kontinuierliche Schnittstelle der Industrie zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit. IGnITE möchte auch einen Lehrplan für „Green Skills“ in innovativen, nachhaltigen Sektoren und Technologien wie erneuerbaren Energien, Elektromobilität und Energieeffizienz entwickeln.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat das Programm develoPPP.de ins Leben gerufen, um die Beteiligung des Privatsektors so weit zu fördern, dass sich Geschäftsmöglichkeiten und entwicklungspolitische Initiativen überschneiden. Zu diesem Zweck bietet das BMZ Unterstützung für Unternehmen an, die Geschäfte tätigen möchten oder bereits in Entwicklungs- und Schwellenländern tätig sind. Die GIZ fungiert als einer der beiden offiziellen Partner, die das Programm im Auftrag des BMZ umsetzen.

Siemens in Indien hat verschiedene laufende Initiativen im Bereich der Kompetenzentwicklung, die sich auf die Schaffung von branchenreifen Arbeitskräften konzentrieren, die sich an Auszubildende (ITIs) und Studenten staatlicher Ingenieurhochschulen richten.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı