Diğer

Von der kurzen Videoplattform bis zum Online-Shopping: Wie Kiko TV im Jahr 2020 von der Zunahme der Internet-Käufer profitierte

Kiko TV, Shivam VarshneyKiko TV verzeichnete gegenüber dem Vormonat einen Anstieg der Nutzerbasis um 30%, wobei 40% Stammkunden waren.

Wenn überhaupt, war 2020 das Jahr der Digitalisierung, so sehr, dass E-Commerce-Websites einen Jackpot in Bezug auf den Umsatz knacken würden. Kiko TV nutzt die gleiche soziale E-Commerce-Plattform, um das Geschäftsjahr 21 aufgrund des Bruttowarenwerts (GMV) im Wert von 20 Mrd. Rupien abzuschließen. Es sei darauf hingewiesen, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr von einer kurzformatigen Video-App zu einer sozialen E-Commerce-Plattform gewechselt ist. „Nach der Sperrung suchten die Käufer nach einem einheimischen Einkaufserlebnis, das dem Einkaufserlebnis in einem Einkaufszentrum entsprechen könnte. Aus diesem Grund haben wir den Verbrauchern ein interaktives Live-Einkaufserlebnis in beide Richtungen geboten. Auf diese Weise konnten Kunden zum Zeitpunkt des Einkaufs mit Verkäufern chatten “, sagte Shivam Varshney, Mitbegründer und CEO von Kiko TV gegenüber BrandWagon Online. Derzeit behauptet das Unternehmen, dass der Großteil seiner Einnahmen aus der Monetarisierung von Videos und Provisionsgebühren stammt, die jeweils 50% der Einnahmen ausmachen. Die Abonnementgebühren sind derzeit vernachlässigbar.

Die Plattform wurde im August 2020 eingeführt und soll nach eigenen Angaben 1.20.000 Downloads mit 90.000 monatlich aktiven Nutzern verzeichnet haben. Während der Weihnachtszeit zwischen Oktober und November waren täglich 20.000 aktive Benutzer registriert. Laut Varshney verzeichnete Kiko TV einen Anstieg der Nutzerbasis um 30% gegenüber dem Vormonat, wobei 40% Stammkunden waren. „Vor der Weihnachtszeit waren die Installationen niedriger, sodass die DAU etwa 14.000 betrug. Nach der Weihnachtszeit verzeichnete unsere DAU jedoch aufgrund der Zunahme der App-Installationen einen Anstieg. Ab Dezember liegt die DAU zwischen 20.000 und 22.000 “, fügte er hinzu.

Nach Angaben des Unternehmens hat diese Plattform neben Partnerschaften mit Myntra, Flipkart und Amazon über 50 verifizierte Verkäufer auf der Plattform. Derzeit werden die 70% der Waren auf einer eigenen Plattform verkauft, behauptet das Unternehmen, während die restlichen 30% der verkauften Waren neben kleineren Tochterunternehmen großen Marktpartnern gehören. Hierfür berechnet die Plattform eine Provision von Websites oder verbundenen Unternehmen Dritter, die bei jedem Einkauf zwischen zwei und 12 Prozent liegt. Bei Inhouse-Verkäufern erhebt die Plattform je nach den von den Verkäufern erzielten Gewinnspannen entweder eine Provisionsgebühr oder eine monatliche Abonnementgebühr. “Für ein Unterhaltungselektronikprodukt mit hoher Ticketgröße berechnen wir Verkäufern Rs 1-2 lakh als monatliche Abonnementgebühr, da sie keine hohen Gewinnspannen beim Verkauf erzielen können”, sagte Varshney und fügte hinzu, dass die Plattform für Verkäufer mit hohen Gewinnspannen 15 berechnet -25% Provision.

Nach Angaben des Unternehmens machen Elektronik- und Lifestyle-Produkte, die hauptsächlich aus Bekleidung bestehen, jeweils 30% des Gesamtumsatzes auf der Plattform aus. Der Rest verteilt sich unter anderem auf Gesundheits-, Kinder-, Haushalts- und Küchengeräte. Während der durchschnittliche Ticketpreis (ATP) für Bekleidung Rs 550 beträgt, sind elektronische Produkte mehr. „Unsere Produktpalette umfasst jetzt Elektronikprodukte, die hauptsächlich aufgrund von Impulskäufen verkauft werden. Die durchschnittliche Ticketgröße beträgt Rs. 770. Wenn wir teurere Produkte hinzufügen, wird dies voraussichtlich zunehmen “, erklärte er.

Darüber hinaus gibt Kiko TV als Live-Streaming-Shopping-App an, täglich fast 1.000 Videos von 30 Sekunden von Influencern, Verkäufern und User Generated Content (UGC) auf seine Plattform hochzuladen. Laut Angaben des Unternehmens verfolgt die Plattform mithilfe ihrer Auto-Tagging-Technologie die in einem Video gezeigten Produkte und stellt den Benutzern ähnliche Produkte aus ihrem Inventar zur Verfügung. „Durch diese Technologie können wir Unterhaltungsvideos monetarisieren, indem wir verwandte Produkte im Video als Einkaufsoptionen anzeigen. Der Kauf dieser Produkte bringt uns Umsatz “, erklärte er. Derzeit werden 50% der täglich hochgeladenen Videos von Nutzern erstellt, der Rest von 50% von Verkäufern, die ihre Produkte über Videos präsentieren.

Smooth Tag Technologies Pvt. Ltd, die Kiko TV betreibt, ist bereits dabei, ihre zweite Finanzierungsrunde für dieses Geschäftsjahr von einer Gruppe von Investoren abzuschließen. Kiko TV ist voller neuer Mittel und behauptet, im laufenden Geschäftsjahr 2,2 Milliarden Rupien für Marketing ausgegeben zu haben. Davon wurden 1,5 Mrd. Rupien für die Kundenakquise (CAC) ausgegeben. Darüber hinaus plant das Unternehmen, seine Marketingausgaben im nächsten Geschäftsjahr zu verdoppeln. Es ist auch geplant, in internationale Märkte einzutreten, nachdem die drei Patente Auto Tagging, PP Voice Chat Room und Multi Streaming genehmigt wurden. “Derzeit wollen wir zwei Millionen Benutzer auf unsere Plattform bringen. Wenn wir die Patente für unsere Technologie erhalten, werden wir das Marketing in Indien auf Hochtouren bringen und unseren Geschäftshorizont auf den ausländischen Märkten erweitern”, erklärte Varshney.

Lesen Sie auch: RenewBuy erhöht die Marketingausgaben um 20%; zielt darauf ab, seine Reichweite in Tier 2- und 3-Märkten zu stärken

Folge uns auf Twitter, Instagram, LinkedIn, Facebook

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, dem Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, die besten IPOs, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

BrandWagon ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Markennachrichten und Updates auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı