Diğer

Walmarts PhonePe schlägt weiterhin Google Pay, Paytm als Top-UPI-App im Januar. Das WhatsApp-Volumen nimmt ab

Digitale Zahlungen, die in indischen Haushalten in allen Einkommensgruppen gut verankert sind, zeigen PRICE und NPCI Pan India SurveyUPI-Transaktionen hatten 2020 mit der Wertmarke von Rs 4-lakh-crore im Dezember beendet.

Das Walmart-eigene Unternehmen für digitale Zahlungen, PhonePe, hat im Januar 2021 seine monatliche Pole-Position in der UPI-App für Volumen und Wert beibehalten. Das Unternehmen verarbeitete 968,72 Millionen UPI-Transaktionen mit einem Umsatz von fast 1,92 Mrd. Rupien. Das PhonePe-Volumen war um mehr als 100 Millionen Transaktionen höher als die 853,53 Millionen Transaktionen von Google im Wert von 1,77 Mrd. Rupien. Die Paytm Payments Bank blieb jedoch der entfernte dritte Spieler mit einem Volumen von 332,69 Millionen im Wert von 37.845,76 Rupien. Das kombinierte Transaktionsvolumen der drei führenden UPI-Apps machte 93,5 Prozent des gesamten Januar-Volumens von 2.302,73 Millionen aus, während der Wertanteil nach Angaben der National Payments Corporation von 94,5 Prozent von 4,31 Mrd. Rupien betrug Indien (NPCI).

PhonePe hatte auch die Dezember-Bilanz mit 902,03 Millionen Transaktionen im Wert von 1,82 Mrd. Rupien angeführt, verglichen mit 868,4 Millionen Transaktionen im Wert von 1,75 Mrd. Rupien im November. Auf der anderen Seite war Google Pay im Dezember mit 854,49 Millionen Transaktionen in Höhe von 1,76 Mrd. Rupien von 960 Millionen Transaktionen im November auf den zweiten Platz gerutscht, während der Wert von 1,61 Mrd. Rupien gestiegen war. Die Paytm Payments Bank verarbeitete im Dezember 256,36 Millionen Transaktionen in Höhe von 31.291,83 Mrd. Rupien nach 260,09 Mio. Transaktionen im Wert von 28.986,93 Mrd. Rupien im November.

Lesen Sie auch: Trotz Pandemie-Blues sammelt MakeMyTrip 200 Millionen US-Dollar durch Nullkupon-Wandelanleihen

Die Transaktionen, die im Januar von anderen führenden UPI-Apps von Internetunternehmen wie Amazon Pay und WhatsApp verarbeitet wurden, beliefen sich auf 46,30 Millionen (Rs 4.044,38 crore) bzw. 0,56 Millionen (Rs 36,44 crore). Wichtig ist, dass das Januar-Volumen von WhatsApp von 0,81 Millionen Transaktionen im Dezember zurückging, als das Messaging-Unternehmen die Benutzer im letzten Monat aufforderte, ihre Daten mit Facebook zu teilen, z. B. die Kontaktnummer, um den Dienst weiterhin zu nutzen. Später wurde jedoch mitgeteilt, dass das Update, für das die Frist vom 8. Februar bis zum 15. Mai verlängert wurde, im Zusammenhang mit der „Meldung eines Unternehmens auf WhatsApp steht, was optional ist“, heißt es in einem Hinweis. Der WhatsApp UPI-Transaktionswert stieg von 29,72 Mrd. Rupien im Dezember.

Die Jio Payments Bank verarbeitete nur 0,41 Millionen Transaktionen im Wert von 27,91 Mrd. Rupien. Das Gesamttransaktionsvolumen stieg im Januar gegenüber dem Vormonat um 3 Prozent, während der Wertschub der Transaktionen bei 3,60 Prozent lag. UPI-Transaktionen hatten 2020 im Dezember mit der Wertmarke von 4 Mrd. Rupien abgeschlossen und umfassten 2,23 Mrd. Transaktionen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı