Warum wir eine neue Generation von Sonderschullehrern brauchen


Für schwarz-braune Schüler mit Behinderungen war der Online-Unterricht oft ein Fehlschlag. Es ist auch für Schüler mit Behinderungen in verschiedenen Rassengruppen suboptimal, insbesondere da Lehrer ohne Ausbildung den Unterricht verschieben mussten.

Viele schwarze und braune Familien umfassen wichtige Arbeiter oder Personen, die anfälliger für Covid-19 sind. Weniger schwarze und braune Gemeinden haben Zugang zu Diensten für Schüler mit Behinderungen und qualitativ hochwertigem Unterricht für ihre Kinder an öffentlichen Schulen.

Monica Gonzalez, Lehrerin für Sonderpädagogik an der Bret Harte Middle School in Hayward, Kalifornien, sagte, dass die Online-Plattform Google Classroom dazu neige, einige der Probleme im Unterricht zu verschärfen.

“Ich muss noch herausfinden, wie ich Unterricht in kleinen Gruppen mithilfe virtueller Breakout-Räume effektiv anbieten und gleichzeitig den Unterricht in virtuellen Gruppen für meine Schüler koordinieren und ausgleichen kann”, sagte Gonzalez kürzlich in einem Interview.

Schwarze und braune Schüler mit Behinderungen gehören zu den am stärksten marginalisierten Gruppen in Schulen. Kürzlich Daten zeigen, dass das Risiko des Seins mit einer Behinderung gekennzeichnet ist für schwarze Kinder etwa 40 Prozent höher. Sonderpädagogik wurde geschaffen, um behinderten Schülern eine kostenlose und angemessene öffentliche Bildung zu ermöglichen. Die Daten zeigen jedoch, dass schwarze und braune Kinder eine andere Seite haben. Schwarze und braune Kinder werden nicht nur häufiger beschriftet, sondern erhalten auch häufiger einen verwässerten, irrelevanten Lehrplan.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı