Diğer

Wie Marken beim Verbraucher wirken

Markenintimität ist ein New-Age-Paradigma, das die emotionalen Bindungen zwischen einer Marke und einem Verbraucher nutzt und stärkt.Markenintimität ist ein New-Age-Paradigma, das die emotionalen Bindungen zwischen einer Marke und einem Verbraucher nutzt und stärkt.

Von Zishaan Hayath

Im Laufe der Jahre haben Marken durch die Nutzung zahlreicher Strategien einen Einfluss auf die Verbraucher ausgeübt. Während einige Marken aufgrund sich ändernder Verbrauchermarktlandschaften zurückbleiben, gedeihen andere, indem sie sich an die sich ändernden Zeiten anpassen und ihre Marketingansätze entsprechend anpassen. Was für Marken eine harte Wahrheit zu sein scheint, ist, dass die Verbraucherverbindung dünn und biegsam ist. Nur weil es heute existiert, heißt das nicht, dass es morgen weiter bestehen wird, und Marken müssen es mit kontinuierlichen Anstrengungen erhalten. Das heißt, hier sind einige Strategien, die die erfolgreichsten Marken heute nutzen.

In den Aufbau von Markenintimität investieren

Markenintimität ist ein New-Age-Paradigma, das die emotionalen Bindungen zwischen einer Marke und einem Verbraucher nutzt und stärkt. Aus heutiger Sicht ist dies ein wesentlicher Aspekt der Markenwerbung, da es zu einer Herausforderung wird, eine emotionale Verbindung herzustellen. Dies ist auf die vielfältigen Optionen zurückzuführen, die Kunden beim Kauf bei Marken und Einzelhändlern und bei der Interaktion mit diesen zur Verfügung stehen. Die Verbraucherwelt ist nicht mehr dieselbe wie zuvor. Im Gegensatz zur Vergangenheit ist eine alternative Option für Verbraucher nur einen Fingertipp entfernt. Infolgedessen hängt der Erfolg einer Marke jetzt von ihrer Fähigkeit ab, die Verbraucher zu erreichen und die Intimität der Marke zu stärken.

Darüber hinaus ist die Strategie der Markenintimität für Marken, die versuchen, beim Verbraucher eine Wirkung zu erzielen, von entscheidender Bedeutung. Immer wieder wird bewiesen, dass Emotionen die treibende Kraft hinter Kaufentscheidungen und der Entwicklung langfristiger Kundenbindungen sind. Die meisten Entscheidungen, die wir täglich treffen, werden von Emotionen und Instinkt bestimmt. Dies ist eine klare Botschaft, dass Marken die Emotionen der Verbraucher verbinden und ansprechen sollten, um Wirkung zu erzielen und Kaufentscheidungen bei den Verbrauchern zu treffen. Zu diesem Zweck übertreffen Marken, die Markenintimität nutzen, Marken, die einen anderen Ansatz verfolgen, bei weitem.

Das Potenzial nutzen, Millennials anzusprechen

Nach Angaben des UN-Ministeriums für Wirtschaft und Soziales werden US-Millennials bis 2030 die Nicht-Millennials auf dem Arbeitsmarkt um 22 Millionen übertreffen. Das heißt, es gibt viel zu gewinnen, wenn man eine Verbindung zu Millennials aufbaut, da diese die Zukunft sind. Unabhängigkeit ist eines der herausragenden Merkmale der heutigen Generation, und ihre Kaufkraft ist etwas, das man beachten und nutzen muss. Wie zu sehen ist, sind Millennials die Generation, die sofortige Befriedigung liebt und Geschwindigkeit, Leichtigkeit und Effizienz betont. Infolgedessen besteht ein großes Potenzial darin, die Bedürfnisse von Millennials zu verstehen und diese Verbraucherklasse anzusprechen.

Die Route der Prominenten fallen lassen

Celebrity Endorsement ist eine Strategie, die viele Marken im Laufe der Jahre erprobt und getestet haben. Aber die Wirksamkeit davon im Gegensatz zur Vergangenheit lässt nach und kann jetzt bestritten werden. Prominente in Anzeigen zu haben, kann helfen, die Reichweite zu erreichen, aber das reicht nicht aus, wenn die Reichweite nicht organisch ist, was jetzt der Fall ist. Was sich jedoch als wirksam erweist, ist jetzt etwas anderes. Aus heutiger Sicht wechseln viele Marken von Prominenten zu echten Charakteren.
Mit realen Charakteren haben Marken mehr Möglichkeiten, sich auf die Vorteile für die Benutzer zu konzentrieren, die ihre Mikrogruppen beeinflussen würden, wodurch ihre Reichweite sehr organisch und bankfähig wird.

Die zentralen Thesen

Alles läuft darauf hinaus, die richtige Verbindung aufzubauen, was wiederum ein sehr weit gefasster Begriff ist. Marken können dies vereinfachen, indem sie in den Aufbau einer wirklich vernetzten Kundengemeinschaft investieren, herausfinden, wie ihre Kunden zu ihnen stehen, und keine Mühe scheuen, dieses Gefühl in eine Kraft der Wirkung zu verwandeln. Der Schlüssel liegt jedoch darin, ein Bild zu projizieren, das Positivität und Sympathie ausstrahlt. Laut Forschern fühlen sich Kunden im Laufe der Jahre mit einer Marke verbunden, wenn sie ein positives Gefühl für diese Marke haben. Und Marken, die diese Ebene der Verbindung aufbauen, indem sie mit Verbrauchern kommunizieren und sich die Zeit nehmen, ihre Meinungen zu verstehen und ihnen zuzuhören, werden sich in dieser schnelllebigen, sich ständig weiterentwickelnden Welt durchsetzen.

Der Autor ist CEO und Mitbegründer von Toppr.

Lesen Sie auch: Wie sich der Sport als Karriereoption für indische Teenager entwickelt

Folge uns auf Twitter, Instagram, LinkedIn und Facebook

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

BrandWagon ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Markennachrichten und Updates auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı