Diğer

Wipro meldet im Dezemberquartal starke Zahlen

Das Management kündigte außerdem eine Zwischendividende von Rs 1 pro Aktie mit dem Stichtag 25. Januar an. Das Unternehmen hat am 11. Januar einen Aktienrückkauf von Rs 9.500 abgeschlossen.Das Management kündigte außerdem eine Zwischendividende von Rs 1 pro Aktie mit dem Stichtag 25. Januar an. Das Unternehmen hat am 11. Januar einen Aktienrückkauf von Rs 9.500 abgeschlossen.

Wipro hat am Mittwoch starke Zahlen für das Oktober-Dezember-Quartal veröffentlicht. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 15.670 Mrd. Rupien, während der Nettogewinn bei 2.970 Mrd. Rupien lag.

Die operative Marge stieg sequenziell um 243 Basispunkte auf 21,7%, ein deutliches Wachstum in den letzten 22 Quartalen. Das Unternehmen übertraf alle Markteinschätzungen und gab für das Quartal Januar bis März eine Umsatzprognose von 1,5% bis 3,5% ab.

Wipro CEO und MD Thierry Delaporte sagte: „Die Optimierung des Betriebs und die Vergabe von Unteraufträgen haben bei uns wirklich funktioniert. Darüber hinaus haben wir in diesem Quartal einen Fünfjahresvertrag über 700 Millionen US-Dollar mit der Metro AG abgeschlossen, der auf vier weitere Jahre verlängert werden kann und eine Milliarde US-Dollar erreichen kann. “

“Wir haben auch einen mehrjährigen Vertrag über mehrere Millionen Dollar mit einem führenden Hypothekengeber in den USA abgeschlossen”, fügte er hinzu.

Das Management kündigte außerdem eine Zwischendividende von Rs 1 pro Aktie mit dem Stichtag 25. Januar an. Das Unternehmen hat am 11. Januar einen Aktienrückkauf von Rs 9.500 abgeschlossen.

Wipro verzeichnete in allen Regionen ein Wachstum, wobei die USA mit einem Beitrag von 57,6% zum Umsatz am stärksten zulegten. Fünf der sieben Geschäftsbereiche sind für das Unternehmen sequenziell um über 4% gewachsen, was zu den starken Zahlen beigetragen hat. “Unser operativer Cashflow stieg gegenüber dem Vorjahr um 45%, wobei sich die ausstehenden Forderungen deutlich verbesserten”, sagte Jatin Dalal, CFO von Wipro.

Digital trägt jetzt zu über 46% zum Umsatz des Unternehmens bei, darunter Cloud, Datenanalyse, KI und digitale Plattformen. Der BFSI ist mit 30,5% des Umsatzes weiterhin ein stark beitragendes Geschäftsfeld. Mit neuen Energie-, Telekommunikations-, Medien- und Fertigungsgeschäften in der Pipeline hat das Unternehmen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 eine Umsatzschätzung von 2,1 bis 2,15 Milliarden US-Dollar vorgelegt.

Vor kurzem hat Wipro die Arbeit seiner Mitarbeiter von zu Hause aus bis April 2021 verlängert, wobei über 98% der Mitarbeiter weiterhin remote arbeiten. Das Management hat die Auslastung der Mitarbeiter zu 86% ohne Urlaub beibehalten. Lokale Einstellungen und Remote-Mitarbeiter werden bis zum Ende des Geschäftsjahres 2021 weiterhin der Trend für das Unternehmen sein.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

Etiketler
Daha Fazla Göster

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı